Springe direkt zu Inhalt

Mentor*innen - Was'n das?

Die Mentor*innen sind Studierende, die ihren Mitstudierenden und solchen, die es werden wollen, mit Rat und Tat zum Studium zur Seite stehen.

Und wer seid Ihr überhaupt?

image

Zu den Mentor*innen gehören Cara Bielig (links) und Dominik Dietzel (rechts).

Geht es auch genauer? Was macht Ihr denn nun eigentlich?

Zielgruppe von uns Mentor*innen sind vor allem die Studierenden des 1. Semesters. Diese brauchen oft am meisten Beistand, wenn es gilt, die zahlreichen neuen Anforderungen und Probleme, die das begonnene Studium mit sich bringt, zu verstehen, einzuschätzen und zu meistern. Daher findet die erste Begegnung mit uns bereits bei der Immatrikulationsfeier am Fachbereich Geowissenschaften statt. In der folgenden Woche findet dann auch schon die erste Veranstaltung am Institut für Meteorologie statt, bei der Ihr die Professor*innen kennenlernt und wir Euch durch das Institut führen. Im Laufe des Semesters veranstalten wir dann sogenannte "Mentorien". In den Mentorien besprechen wir in kleineren Gruppen Themen, bei denen anfangs immer wieder Probleme auftauchen. Das Finden eines Praktikumsplatzes, Klausurvorbereitung oder Infos zum Auslandssemester (z.B. mit ERASMUS) sind da nur einige Beispiele. Wir haben keine festen Sprechzeiten, Ihr könnt aber jederzeit mit Fragen, Sorgen oder Nöten auf uns zukommen, ob persönlich am Institut oder per Mail an mentor@met.fu-berlin.de. Das kann alles mögliche sein, was das Studium und Drumherum betrifft: Stundenplanentwurf, Fragen zu Prüfungen und Scheinkriterien, Vermittlung von weiteren Ansprechpersonen, wenn es Bedarf nach Hilfe von offizieller Seite gibt und vieles mehr.

Und wann muss ich dann eigentlich wo das erste Mal erscheinen?

Genauere Infos und Tipps zum Semesterstart gibt es hier. Allgemeine Informationen zum Semester findet Ihr immer im Akademischen Terminkalender. Informationen zu den Lehrveranstaltungen findet ihr im Vorlesungsverzeichnis. Klickt Euch bis zum Studiengang Bachelor Meteorologie (Ihr studiert in der Studienordnung von 2019) durch, dann seht Ihr, welche Module angeboten werden und findet auch weitere Infos zu Ort/Zeit und den Lehrinhalten.

Mathe-Brückenkurs

      • Im Matheblockkurs für Meteorolog*innen (26.09.2022 - 30.09.2022) wird in ruhigem Tempo eine kleine Einführung in die mathematische Sprache gegeben, wie sie an der Universität gebraucht wird. Das ist sehr wichtig für den Studienstart, da sich die universitäre von der schulmathematischen Sprache unterscheidet und dies Neuanfänger*innen (besonders in Studiengängen, in denen Mathematik ein Nebenfach ist) erfahrungsgemäß große Schwierigkeiten bereitet. Es gibt auch einen Mathematik-Brückenkurs am Fachbereich Physik (04.-14.10.22, 09-17 Uhr), der jedoch eher die Schulmathematik zügig und auf höherem Niveau noch einmal wiederholt. Es ist empfehlenswert auch diesen Kurs vorbereitend zu besuchen, inhaltlich wird es kaum Überschneidungen geben!
      • Vom 04.10.2022 - 14.10.2022 findet der zweiwöchige Mathematik Brückenkurs der Physiker statt. Dort werden wichtige Inhalte der Oberstufenmathematik wiederholt. Aus Erfahrung empfehlen wir die Teilnahme, auch wenn euch Mathe bisher leichtgefallen ist. Der Brückenkurs findet an jedem Wochentag von 09.00 bis 17.00 Uhr (davon 3 Stunden Vorlesung und 3 Stunden Übung) statt.
      • Des Weiteren gibt es einen Online Mathematik Brückenkurs (OMB+), der jederzeit zur eigenen Vorbereitung bereitsteht. Auch hier lohnt es sich, hineinzuschauen.

Einführungsveranstaltung der Meteorologie: Mittwoch, 19. Oktober 2022, 08:30 Uhr, Ort: 189 Neuer Hörsaal (Carl-Heinr.Becker Weg 6-10)

      • im Rahmen der ersten Vorlesung "Grundlagen der Meteorologie"
      • Im Anschluss teilen wir Euch in kleinere Gruppen auf, in denen dann auch die Mentorien stattfinden

Ersti-Fahrt der FSI Meteorologie: Freitag, 28.10.2022 - Sonntag, 30.10.2022: Für Infos und zur Anmeldung meldet euch bitte bei fsi@met.fu-berlin.de

Viel Erfolg und bis bald!!!  


Kontakt zu den Mentor*innen: mentor@met.fu-berlin.de

Persönlich Rede und Antwort stehen wir auch im Rahmen von FU-Info-Veranstaltungen wie den inFU:Tage (31.05. und 01.06.2022) , aber auch bei der Langen Nacht der Wissenschaften (07.06.2023) sind zusammen mit der Fachschaftsinitiative vertreten.