AG Wetter- und Klimaprozesse

Leiter der Arbeitsgruppe: Univ.-Prof. Stephan Pfahl

Die Arbeitsgruppe "Wetter- und Klimaprozesse" unter der Leitung von Stephan Pfahl betreibt Forschung auf den Gebieten der atmosphärischen Dynamik, meteorologischer Extremereignisse und des atmosphärischen Wasserkreislaufs. Dabei werden numerische Modelle unterschiedlicher Komplexität und verschiedene Beobachtungs-Datensätze verwendet, um atmosphärische Prozesse und Phänomene auf Zeitskalen von einzelnen Wetterereignissen bis hin zu langfristigen Klimaänderungen zu untersuchen. In der Lehre liegen die Schwerpunkte der Gruppe in den Bereichen physikalische Klimatologie, Klimadynamik und numerische Modellierung von Wetter und Klima.