Springe direkt zu Inhalt

Book chapter & non-reviewed paper

2019

Fleischhut, N. & Jenny, M. A. (2019). Kommunikationsproblem Naturgefahren: Wie lassen sich Hochwasser risiken transparent und verständlich darstellen?Studien und Gutachten im Auftrag des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen. Berlin: Sachverständigenrat für Verbraucherfragen.

Kox, T., Gerhold , L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25).

Kox, T., Gerhold, L. (2019). Einleitung und Überblick. In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge ausdem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Univer-sität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 3–6.

Göber, M., Rust, H., Pardowitz, T., Ulbrich, U. (2019). Das Hans-Ertel-Zentrum für Wetterforschung und das Projekt WEXICOM. In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von derExtremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 7–18.

Lüder, C. (2019). Wetter als technisch vermittelter Wissensprozess. In: Kox, T., Gerhold, L.(Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung.Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit,Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 19–41.

Büser, T. (2019). Kommunikation von Wetterwarnungen. In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge ausdem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Univer-sität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 43–61.

Fleischhut, N., Herzog, S. M. (2019). Wie lässt sich die Unsicherheit von Vorhersagen sinnvollkommunizieren? In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM.Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 63–81.

Kox, T., Lüder, C., Brune, C. (2019). Wetterwarnungen im Bevölkerungsschutz. Beobachtungeiner Feuerwehrleitstelle. In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin (SchriftenreiheSicherheit, 25), S. 83–107.

Becker, N. (2019). Analyse und Modellierung von Wetterauswirkungen. In: Kox, T., Gerhold, L. (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Extremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung.Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit,Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 109–134.

Gubernath, J., Fleischhut, N. (2019). Wie wirksam sind wirkungsbasierte Unwetterwarnungen? Ein Beitrag aus der Lehre. In: Kox, T., Gerhold, L (Hrsg.) Wetterwarnungen: Von der Ex-tremereignisinformation zu Kommunikation und Handlung. Beiträge aus dem Forschungsprojekt WEXICOM. Berlin: Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin (Schriftenreihe Sicherheit, 25), S. 135–144.

2018 2017

Pardowitz, T., Göber, M. (2017): Forecasting Weather Related Fire Brigade Operations on the Basis of Nowcasting Data, in LNIS Vol. 8, RIMMA Risk Information Management, Risk Models, and Applications. CODATA Germany, Berlin, Kremers, H. & Susini, A. (ed.).

2016

Heisterkamp, T.; Thiebes, B.; Glade, T. (2016): Frühwarnsysteme vor Naturgefahren für den Bevölkerungsschutz - Beispiele für Unwetter und gravitative Massenbewegungen. In: Kuhlmey, Freudenberg (Hrsg.): Krisenmanagement - Bevölkerungsschutz. Lehrstoffsammlung. Duncker & Humblot, Berlin, 533-567.

2015

Kox, T.; Göber, M. (2015): Umgang mit Unsicherheit und Auswirkungen auf die Warnung. In: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Eds.) Tagungsband LÜKEX Thementag 'Warnung der Bevölkerung', 56-59.

Ebert, E.; Brown, B.; Chen, J.; Coelho, C.; Dorninger, M.; Göber, M.; Haiden,T.; Mittermaier, M.; Nurmi, P.; Wilson, L.;  Zhu, Y. (2015): Numerical Prediction of the Earth System: Cross-Cutting research on verification techniques. Kapitel 21. In: World Meteorological Organisation (Ed.): Seamless prediction of the Earth System: From minutes to month, 403-419.

Kox, T.; Heisterkamp, T.; Ulbrich, T. (2015): Viel Wind um nichts? Orkan XAVER über Berlin. In: Gerhold, L.; Jäckel, H.; Schiller, J. & S. Steiger (Eds.) Ergebnisse interdisziplinärer Risiko- und Sicherheitsforschung. Eine Zwischenbilanz des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit (Schriftenreihe Sicherheit, 17), 73-94.

2014

Kox, T. & L. Gerhold (2014): Bewältigung systemischer Risiken am Beispiel extremer Naturereignisse. In: Lange, H.-J.; Wendekamm, M. & C. Endreß (Eds.): Dimensionen der Sicherheitskultur. Wiesbaden: Springer VS: 124-144.

2013

Kox, T. (2013): Unwetterwarnungen in der KatS Kommunikation, Im Einsatz 20 (5): 40-42.

Ulbrich, U. H. (2013): Medien und Bevölkerung - Rezeption von Sturmwarnungen in TV-Wetterberichten. In: Crisis Prevention 3: 14-15.

2012

Ulbrich, U. & T. Pardowitz (2012): Möglichkeiten und Grenzen der Vorhersage von Gefahren durch Extremwetterereignisse. In: Gerhold, L.& J. Schiller (Eds.): Perspektiven der Sicherheitsforschung. Beiträge aus dem Forschungsforum Öffentliche Sicherheit. Frankfurt am Main: 205–217.

Logo_Herz