Springe direkt zu Inhalt

Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation

Bewerbungsschluss

Nur für das 1. Fachsemester:

  • Zum Wintersemester: 15.04.-31.05.
  • Zum Sommersemester: 30.11.-15.01

Nur für das höhere Fachsemester: 01.07.-15.08. (zum Wintersemester) und 01.01.-15.02. (zum Sommersemester).

Adressen und Informationen rund um die Bewerbung hier.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss in einem Bachelorstudiengang Geologische Wissenschaften an einer Universität oder einer nach Landesrecht gleichgestellten Hochschule bzw. gleichwertiger Abschluss eines fachlich einschlägigen Studiums an einer Universität oder nach Landesrecht gleichgestellten Hochschule
  • Die Zulassung zum Studium kann im Falle einer schlechteren Gesamtnote auch erfolgen, wenn die besondere Befähigung durch andere fachbezogene Leistungen (z.B. Publikationstätigkeit, Berufspraxis) nachgewiesen wird
  • Über das Vorliegen der Zugangsvoraussetzungen entscheidet der Prüfungsausschuss. Er kann zuvor eine mündliche Anhörung durchführen
  • Während der B.Sc. eine breite Grundlagenausbildung vermittelt, sieht der M.Sc.eine deutliche Spezialisierung vor. Von den erfolgreichen Bewerbern zu diesem Studiengang werden deshalb gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, eine grundlegende Vertrautheit mit den Inhalten und Methoden aller geowissenschaftlichen Teildisziplinen und die Fähigkeit zum selbständigen Lernen und wissenschaftlicher Recherche erwartet.

Weitere Informationen zum Zugang und Auswahlverfahren sind der Zugangssatzung sowie der Ersten Änderungsordnung der Zugangssatzung zu entnehmen.

Studienbeiträge und -gebühren

Die vor und während des Studiums zu leistenden Zahlungen finden sich unter Immatrikulationsgebühren.

osa_banner-FU