Aktuelle News aus dem gesamten Fachbereich

Von der geographischen Entwicklungsforschung zu einer Geographie gesellschaftlicher Transformationen. Theoretische Überlegungen und ein empirisches Beispiel aus dem Alpenraum

Vortrag von Frau Prof. Dr. Kirsten Koop (Université Grenoble Alpes) im Rahmen des "Geograph. Kolloquiums des Instituts für geograph. Wissenschaften" an der FU Berlin, am Dienstag, den 28.01.2020, 12 Uhr c.t., Geo - Campus Lankwitz, Haus G, Hörsaal G 202.

21.01.2020 | Geographische Entwicklungsforschung

Studie für den SVRV

Kommunikationsproblem Naturgefahren: Wie lassen sich Hochwasserrisiken transparent und verständlich darstellen?

09.01.2020 | Hans-Ertel-Zentrum für Wetterforschung - WEXICOM

Ernst-Reuter-Preis an Doktorandin des FB Geowissenschaften verliehen

Verleihung der Ernst-Reuter-Preise für hervorragende Forschungsarbeiten sowie der Auszeichnung für exzellente Betreuung von Promovierenden an der Freien Universität Berlin

04.12.2019 | Fachbereich Geowissenschaften

SFB-TRR „Späte Akkretion auf terrestrischen Planeten“

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert gemeinsamen Sonderforschungsbereich der Freien Universität Berlin und der Universität Münster

04.12.2019 | Fachbereich Geowissenschaften

Abschlussveranstaltung BodenBilden

Der Boden bildet unsere zentrale Lebensgrundlage. Ohne gesunde Böden keine Lebensmittel, kein sauberes Trinkwasser. Als zweitgrößter Kohlenstoffspeicher haben Böden eine wichtige Funktion für das Klima. Auch in der Bildungsarbeit von Universitäten, Urbanen Gärten, Vereinen, Umweltschutzorganisationen wird das Thema Boden vielgestaltig aufgegriffen und diversen Zielgruppen vermittelt. Am Weltbodentag, den 5.12.2019, führen wir einen Workshop zum Thema „Boden in der Bildung“ durch. Wir möchten an diesem Tag Impulse geben, den gemeinsamen Austausch über didaktische und methodische Ansätze initiieren, debattieren, wie Bodenbildung gelingen kann und die Gelegenheit zur Vernetzung nutzen.

02.12.2019 | AG Geoökologie