Springe direkt zu Inhalt

2017/18

Zonale Mittel und abgeleitete Größen Winter 2017/18

Liste der Abbildungen

Abbildung 1: Zonalgemittelter Wind und Flüsse in 60°N

Abbildung 2: Temperaturen am Nordpol und in 60°N

Abbildung 3: Temperaturen an ausgewählten Stationen

Abbildung 4: Amplituden und Phasen der Wellen 1 und 2 in 30 und 10 hPa

Abbildung 5: Amplituden und Phasen der Wellen 1, 2 und 3 in 300 hPa

Zonalgemittelter Wind und Flüsse in 60°N

← Winter 2016/17

weiter →

Abbildung 1: Abgeleitete Größen (tägliche Werte: 01 November 2017 - 30 April 2018) bei 60°N (von oben nach unten): zonalgemittelter zonaler Wind in 1, 10, 30 hPa; Impuls- und Wärme-Fluß in 30 hPa; Änderung des zonalen Windes bedingt durch die Divergenz des Eliassen-Palm-Vektors und der Eliassen-Palm-Vektor in 10 hPa. Daten: EZMW.

zurück zur Liste der Abbildungen

Temperaturen am Nordpol und in 60°N

← Winter 2016/17

← zurück                                                                                                             weiter →

Abbildung 2: Tägliche Werte (01 November 2017 - 30 April 2018) (von oben nach unten): Temperatur über dem Nordpol in 10 und 30 hPa. Die schwarze gestrichelte Linie zeigt das Langzeitmittel, berechnet aus FU-Berlin Daten, für einen Zeitraum von 30 Jahren; Temperaturdifferenz zwischen 90°N und 60°N in 30 und 10 hPa; 60°N zonalgemittelte Temperatur in 30 und 10 hPa; Temperatur über dem Nordpol in 1 und 5 hPa; Temperaturdifferenz zwischen 90°N und 60°N in 1 and 5 hPa. Daten: EZMW.

zurück zur Liste der Abbildungen

Temperaturen an ausgewählten Stationen

← Winter 2016/17

← zurück                                                                                                             weiter →

Abbildung 3: Tägliche 30 hPa Temperaturen an einigen ausgewählten Gitterpunkten über Europa (01 November 2017 - 30 April 2018) (von oben nach unten): Nordpol, Spitsbergen (10°E/80°N), Kiruna (20°E/70°N), Oslo (10°E/60°N) Berlin (15°E/50°N), Bordeaux (0°W/45°N). Die schwarze gestrichelte Linie zeigt das Langzeitmittel, berechnet aus FU-Berlin Daten, für einen Zeitraum von 30 Jahren. Daten: EZMW.

zurück zur Liste der Abbildungen

Amplituden und Phasen der Wellen 1 und 2 in 30 und 10 hPa

← Winter 2016/17

← zurück                                                                                                             weiter →

Abbildung 4: Tägliche Werte (01 November 2017 - 30 April 2018) der Wellen und Phasen bei 60°N (von oben nach unten): Amplituden der Temperatur-Wellen 1 und 2 in 10 and 30 hPa; Amplituden der Höhen-Welle 1 und 2 in 30 hPa; Phasen der Höhen- und Temperatur-Welle 1 in 30 hPa; Phasen der Höhen- und Temperatur-Welle 2 in 30 hPa; Daten: EZMW.

zurück zur Liste der Abbildungen

Amplituden und Phasen der Wellen 1, 2 und 3 in 300 hPa

← Winter 2016/17

← zurück

Abbildung 5: Tägliche Werte (01 November 2017 - 30 April 2018) der Wellen und Phasen in 300 hPa/60°N (von oben nach unten): Amplitude der Höhen- und Temperatur-Welle 3; Amplituden der Temperatur-Wellen 1 und 2; Amplituden der Höhen Wellen 1 und 2; Phasen der Höhen- und Temperatur-Welle 1; Phasen der Höhen- und Temperatur-Welle 2; Daten: EZMW.

zurück zur Liste der Abbildungen | zur Archivübersicht