Springe direkt zu Inhalt

Die KFS bei Diskussionen über den Nexus Humanitäre Hilfe-Entwicklung-Frieden im Auswärtigen Amt

Bildquelle: Berlin University Alliance

Bildquelle: Berlin University Alliance

News vom 13.02.2024

Am 1. Februar 2024 war die KFS auch an der zweiten Edition des hochrangingen Vernetzungstreffens im Auswärtigen Amt vertreten. Ziel der von der Berlin University Alliance und des Auswärtigen Amts organisierten Veranstaltungsreihe „Exzellenz2“ ist es, einen intensiveren Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und außenpolitischen Entscheidungsträger*innen zu fördern. "Mit der Verstärkung globaler Krisen reicht eine gelegentliche Vernetzung nicht mehr aus", so die Veranstalter*innen. Dr. Isabelle Desportes trug zu den Diskussionen in der Arbeitsgruppe zum Humanitarian-Peace-Development Nexus bei und konnte aufgrund ihrer Feldforschung zu Katastrophenhilfe in von Konflikten betroffenen Gebiete u.a. die Erfahrungen lokaler humanitärer Organisationen bezüglich des 'Nexus' mit einbringen.

8 / 100