Springe direkt zu Inhalt

Erasmus+ Praktikum


Erasmus+ fördert selbst organisierte, freiwillige Praktika und Pflichtpraktika mit einer Dauer von zwei bis zwölf Monaten. Studierende (Bachelor, Master, Promotion) können sich für eine Erasmus+ Förderung in den 27 EU Mitgliedsstaaten + Türkei, Norwegen, Island, Liechtenstein, UK und Nordmazedonien (ausgenommen Schweiz) bis maximal ein Jahr nach Studienabschluss (die Bewerbung muss innerhalb des letzten Studienjahres erfolgen) bewerben.

Alles zum Thema ERASMUS+-Praktikum

Alle wichtigen Informationen (Vorbereitung, Bewerbung, Förderung, Anerkennung, ...) zum Thema ERASMUS+-Praktikum finden Sie auf der zentralen Website für Auslandsaufenthalte der FU Berlin. Auch den Kontakt für Fragen und die Abgabe der Bewerbungsunterlagen finden Sie dort.


Bewerbungsfrist

Anträge auf einen Mobilitätszuschuss aus Erasmus+ sind spätestens zwei Monate vor Praktikumsbeginn vollständig beim Büro für Internationale Studierendenmobilität einzureichen. Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

In begründeten, nicht von Studierenden zu vertretenden Ausnahmefällen kann von der Frist abgewichen werden. Rückwirkende Förderungen nach Antritt des Praktikums können nicht ausgesprochen werden.

osa_banner-FU