Springe direkt zu Inhalt

Lehrveranstaltungen

A k t u e l l e   V e r a n s t a l t u n g e n


SOMMERSEMESTER

Physikalische Klimatologie (B.Sc.)

(VL) Mo. 10:00-12:00; (Ü) Mo. 12:00-14:00

Dozenten: Stephan Pfahl, Dominic Marcel Ehlert

Physikalische Beschreibung der verschiedenen Komponenten des Klimasystems: Atmosphäre, Ozean, Kryosphäre, Biosphäre und deren Wechselwirkung, ... mehr

.

Modelle für Wetter und Umwelt (M.Sc.)

(VL) Fr. 08:00-10:00; (S) Fr. 10:00-12:00; (Ü) Mo. 14:00-16:00

Unterrichtssprache: Deutsch / Englisch

Dozenten: Stephan Pfahl, Timothy Butler, Martijn Schaap, Ingo Kirchner, Edgar Dolores-Tesillos

Numerische Wettervorhersagemodelle auf regionaler und lokaler Skala zur Beurteilung der meteorologischern und luftchemischen Umwelt, wie z. B. Ozon und Feinstaub, ... mehr

.

Angewandte Programmierung für die Wettermodellierung (M.Sc.)

(Ü) Mo.08:00-10:00

Dozent: Ingo Kirchner

Eine höhere Programmiersprache (z. B. FORTRAN, was für die meisten numerischen Zirkulationsmodelle verwendet wird) wird trainiert und für die Anpassung eines Zirkulationsmodells angewendet. Am Beispiel idealisierter Experimente werden ... mehr

.

V e r g a n g e n e   V e r a n s t a l t u n g e n


WINTERSEMESTER

Klimavariabilität und -modelle (M.Sc.)

(VL) Mo. 09:00-11:00; (S) Mo. 11:00-13:00; (Ü) Mo. 13:00-15:00

Unterrichtssprache: Deutsch/ Englisch

Dozenten: Stephan Pfahl, Maik Thomas, Ingo Kirchner

Das Erdklima unterliegt natürlichen Schwankungen. Diese und die dahinterstehenden Prozesse, wie beispielsweise El Niño/Südliche Oszillation oder Nordatlantische Oszillation, müssen von Klimamodellen simuliert werden können. Hierzu werden die in der Modellierung durchgeführten Schritte und verwendeten Verfahren (Grundgleichungen, physikalische Parametrisierungen, Koordinatensysteme, Zeitschrittverfahren, Modelltypen, etc.) genauer untersucht. ... mehr

.

Atmosphärischer Wasserkreislauf (M.Sc.)

(VL) Di. 10:00-12:00; (Ü) Mi. 10:00-12:00

Unterrichtssprache: Deutsch

Dozenten: Stephan Pfahl, Lisa Schielicke

Im Rahmen der Meteorologischen Spezialthemen sollen im neu angebotenen Modul zum "Atmosphärischen Wasserkreislauf" folgenden Themen behandelt werden: Transport von Wasser in der Atmosphäre, Niederschlagsbildung, Wechselwirkung von Feuchteprozessen mit der atmosphärischen Dynamik, Einfluss von Feuchteprozessen auf konvektive Systeme und deren Organisation (z.B. in tropischen Wirbelstürmen), Änderungen im Wasserkreislauf in einem wärmeren Klima. ... mehr

.

Methoden der Datenverarbeitung in der Meteorologie (B.Sc.)

(V) Mi.08:00-10:00; (Ü) Mi. 10:00-12:00

Unterrichtssprache: Deutsch

Dozent: Ingo Kirchner

Training im Umgang mit einem UNIX-basierten Betriebssystem, Anwendung einer Scriptsprache zur Automatisierung der Arbeitsabläufe von der Datenerfassung,-erzeugung bis hin zur Darstellung von Analyseergebnissen. Anforderungen der für Wettervorhersage verwendeten Hardware, Anforderungen an Software und Softwareentwicklung, sowie ... mehr