MiKlip

Modul D - Integration (Integriertes Daten- und Evaluierungssystem zur mittelfristigen Klimaprognose)

Ansprechpartner: Christopher Kadow EMail Phone +49-30-838-71121

Beschreibung des Moduls

Das Projekt INTEGRATION entwickelt ein in das MiKlip Vorhersagesystem integriertes Daten- und Evaluierungssystem, welches zur Anwendung in dem Bereich der saisonalen bis dekadischen Klimaprognose optimiert ist. Während der verschiedenen Entwicklungsphasen von MiKlip erzielte Errungenschaften anderer MiKlip Module werden direkt in das Anwendungssystem integriert, wodurch  eine effiziente Entwicklung und eine kontinuierliche Optimierung des MiKlip Systems gewährleistet wird.
Das Anwendungssystem bietet einen effizienten und umfangreichen Zugang zu der Modelldatenbasis  und den beobachtungsbasierten Evaluationsdatensätzen, sowie deren Analyse- und Visualisierungsmöglichkeiten. Es wird ein Metadaten-System entwickelt, welches detaillierte Informationen zu den Modellausgabedaten, den Antriebsdaten sowie den Datensätzen, welche zur Kalibrierung des Modells und seiner einzelnen Komponenten verwendet wurden, beinhaltet. Ferner enthält es grundsätzliche Informationen zu dem Status der Modell- und Validierungsdatensätze.  Die wissenschaftlichen Ergebnisse zur Evaluierung und Interpretation der anderen Module in MiKlip unterstützen die Entwicklung des Evaluationssystems. Der modulare Aufbau des Systems erlaubt daher den schrittweisen und systematischen Ausbau des Daten- und Anwendungssystems. Hierdurch wird insbesondere die Entwicklung von Metriken unterstützt, welche zur Erstellung und Evaluierung der dekadischen Vorhersagen geeignet sind. Dies ermöglicht die kontinuierliche Erfassung und Bewertung der Vorhersagegüte und stellt somit die Grundlage für eine fundierte Qualitätskontrolle sowie die Weiterentwicklung des im Rahmen von MiKlip entwickelten  Vorhersagesystems dar.