Springe direkt zu Inhalt

Aufstehen gegen sexualisierte Gewalt! 21. bis 29. November

"Aufstehen gegen sexualisierte Gewalt!" Unter diesem Motto bietet das Team Zentrale Frauenbeauftragte rund um den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11. ein umfassendes Veranstaltungsprogramm zum Thema sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt (SBDG) an. Ziel ist es, auf das breite Spektrum an geschlechtsspezifischer Gewalt aufmerksam zu machen und sich dagegen einzusetzen. Die Veranstaltungen richten sich teils an die breite Öffentlichkeit und teils an spezifische Zielgruppen.

News vom 09.11.2023

Herzstücke der Aktionstage sind das Forum mit Kurzvorträgen von Expert*innen zum Umgang mit sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen und das Theaterstück MARTA, das sich mit dem tabuisierten Thema Gendergewalt und Feminizid auseinandersetzt und im Anschluss ein Gespräch mit den Schauspieler*innen anbietet. Sie sind herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen eingeladen!  

 

Programm:

 

Weitere Informationen: https://www.fu-berlin.de/sites/nein-heisst-nein/Anti-Gewalt-Aktionstage/Aktionstage-2023/index.html  

Kontakt: Wendy Stollberg, november25@campus.fu-berlin.de

1 / 6