Springe direkt zu Inhalt

Digitalisierung

Auch im Präsenznotbetrieb der Freien Universität Berlin unterstützt das Bibliothekssystem die Angehörigen der Universität mit digitalen Angeboten in der Forschung, in der Lehre und im Studium.

Wir setzen, bedingt durch die Schließung der Bibliotheken, verstärkt auf die Bereitstellung von digitalen Ressourcen. Neben unserem Angebot von E-Books, E-Journals und Datenbanken, recherchierbar über Primo, haben wir unseren Digitalisierungsservice ausgebaut:

https://www.fu-berlin.de/sites/ub/service/digitalisierung/index.html.

Falls das Gewünschte nicht digital zu erwerben ist, werden wir aus unseren gedruckten Sammlungen an Büchern und Zeitschriften für Sie das Gewünschte im Rahmen des Urheberrechts digitalisieren.Zur Unterstützung des Digitalen Sommersemesters stellen wir zusätzliche Ressourcen bereit, um Anfragen zur elektronischen Literaturbeschaffung zeitnah bedienen zu können.

Zur Unterstützung des Digitalen Sommersemesters stellen wir zusätzliche Ressourcen bereit, um Anfragen zur elektronischen Literaturbeschaffung zeitnah bedienen zu können. Bitte wenden Sie sich mit allen Wünschen wie bisher über das Kaufvorschlagsformular an Ihre Bibliotheken oder an digital@ub.fu-berlin.de.

Einen allgemeinen Überblick über unsere Leistungen und Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie unter „Aktuelles“ auf den Webseiten der Universitätsbibliothek.


Scan-Dienst ab Montag, 20.4. für Printmedien aus dem Besitz der GeoBibliothek

  • Bücher und Aufsätze, auch einzelne Kapitel können gescannt werden - sowie Karten aus der Kartensammlung
  • Bitte bedenken Sie, dass die Digitalisierungen nur im Rahmen des Urheberrechts vorgenommen werden können (max. 15% des Gesamtwerks). Es wäre daher gut, wenn Sie uns gerade für die in Seminaren benötigte Literatur, die entsprechenden Abschnitte mitteilen (dazu schicken Sie uns ggf. die gewünschten Seitenzahlen!)   
  • Gern schicken wir Ihnen vorab auch Inhaltsverzeichnisse von Büchern oder Zeitschriftenbänden zu oder wir besprechen uns telefonisch.