Forschungsschwerpunkte und Missionsbeteiligungen

Die Fachrichtung Planetologie und Fernerkundung nimmt über Experimentbeteiligungen an folgenden Weltraummissionen der ESA und NASA teil und wird im Rahmen des nationalen Weltraumprogramms über das Raumfahrtmangement mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Mars Express im Orbit

HRSC auf Mars Express

01.01.2017 — 31.12.2019

Mars Express ist die erste erfolgreiche europäische Mission zum Planeten Mars. Seit dem Start der Mission im Jahr 2003 haben die Experimente auf der Raumsonde wichtige Beiträge zur Oberflächengeologie, dem Untergrund, der Atmosphäre, zur Geschichte des Wassers und zur Frage nach Leben auf dem roten Planeten geliefert. Ein Experiment auf der Sonde ist die hochauflösende Stereokamera HRSC, welche die globale multispektrale und dreidimensionale Erfassung der Morphologie und Topographie der ...

Cassini-Huygens ISS

01.07.2015 — 31.10.2018

Reisen zu den großen Gasplaneten des äußeren Sonnensystems stellen die Raum­fahrt immer vor besondere Herausforderungen. Im Rahmen der Mission Cassini-Huygens ist es den US-amerikanischen und europäischen Raumfahrtagenturen gemeinsam gelungen, eine Sonde mit Landeeinheit zum über 1 Milliarde Kilometer entfernten Saturn zu senden, wo sie seit 2004 kontinuierlich wissenschaftliche Daten sammelt und spektakuläre und immer wieder überraschende neue Aufnahmen zur Erde funkt. Wissenschaftler ...

Dawn

01.11.2015 — 31.01.2018

Die US-amerikanische Weltraumsonde Dawn befindet sich seit dem Start am 27.09.2007 von Cape Canaveral (Florida) auf einer mehrjährigen Mission zur Erforschung der Kleinkörper Vesta und Ceres im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter. Die NASA-Mission dient der Erforschung der Entstehung und Entwicklung dieser Körper als Zeugen der Frühgeschichte des Sonnensystems. Die Reise durch das innere Sonnensystem, bei der im Februar 2009 der Mars passiert wurde, hat die Raumsonde Dawn ...

SFB Transregio 170

01.01.2016 — 31.12.2019

Teilprojekt A3: “Ancient bombardment of the inner solar system – Reinvestigation of the ‘fingerprints’ of different impactor populations” Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) “Late Accretion onto Terrestrial Planets” wird in einer Kooperation der Freien Universität Berlin mit der Technischen Universität Berlin, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und dem Museum für Naturkunde das späte Wachstum von Erde, ...

Arbeitsschwerpunkte — abgeschlossen

iMars WebGIS

01.01.2014 — 31.03.2017

Schwerpunkt des iMars Projektes ist die Entwicklung einer Benutzerplattform, bestehend aus einheitlichen Datensätzen korrigierter Aufnahmen des Mars von den 1970ern bis in die Gegenwart. Das Konzept sieht für wissenschaftliche Analysen der Marsoberfläche die Entwicklung eines WebGIS vor, basierend auf Bilddaten zahlreicher NASA und ESA-Missionen. Die Anwendung soll außerdem spezifische Tools enthalten zur Untersuchung und Analyse der Datenprodukte und Studien über ...

XRF Entwicklungen

01.04.2013 — 30.09.2015

Die amerikanischen Apollo- und die russischen Luna-Missionen brachten hunderte Kilogramm Oberflächengestein vom Erdmond zurück zur Erde, das unter anderem für detaillierte Gesteinsanalysen verwendet wurde. Über diese Untersuchungen besitzen wir hochgenaue geochemische Informationen, während für den Rest der Mond­oberfläche die Informationen sehr viel spärlicher und ungenauer sind. Ziel der Entwicklungen eines planetaren Röntgenfluoreszenzspektrometers (XRF) ist der ­Bau eines ...

HGF Helmholtz-Allianz

01.04.2008 — 31.03.2013

Die Helmholtz-Allianz "Planetenentwicklung und Leben" unter koordinativer Leitung des DLR-Institutes für Planeten­forschung in Berlin-Adlershof untersucht den Zusam­menhang zwischen Leben und der Entstehung und Entwick­lung von Planeten in unserem Sonnensystem. Im Fokus der Untersuchungen steht unser Nachbarplanet, der Mars, wobei die Forschungen den gesamten Planeten, von der Atmosphäre bis zu seinem Inneren, umfassen.     Marsoberfläche mit Kratern in der Region Hesperia Planum ...