Abschlussarbeiten

Themenvergabe

Liebe Studierende,

bitte wenden Sie sich bei Interesse an einer Abschlussarbeit an die Mitglieder der Arbeitsgruppe, die in der folgenden Liste aufgeführt sind (Zur Liste, bitte hier klicken). Grundsätzlich vergeben wir Themen mit starkem Forschungsbezug, d.h. sie sind in aktuelle Forschungsprojekte eingebunden. Themenstellungen außerhalb dieses Rahmens sind auch möglich, aber bitte auch nur in rechtzeitiger Absprache mit Herrn Prof. Dr. Schulte.
Bitte informieren sie sich auf unserer Webseite über die unterschiedlichen Forschungsthemen, bevor Sie mit den Mitarbeitern Kontakt aufnehmen. Dies spart uns und Ihnen Zeit!

Abgeschlossene Arbeiten

Masterarbeiten

  • Dominique Niessner (2016): Der Einfluss von Wasserpflanzenmanagement auf die Müggelspree und ihren Wasserstand (Große Tränke bis Bretterscher Graben, Ldkr. Oder-Spree, Brandenburg).

  • Anne Fröbel (2016): Die Schwermetallbelastung der Sedimente in der Rummelsburger Bucht (Spree) von 1997 bis 2014.

  • Miriam Riese (2016): Potenzial- und Wirksamkeitsanalyse für Retentionsflächen in urbanen Gebieten am Beispiel Schöneberg, Berlin.

  • Rebekka Schmid (2016): Untersuchungen zur schiffsinduzierten Sedimentremobilisierung in der Rummelsburger Bucht, Spree - Berlin.

  • Sina Plath (2016): Statistische Untersuchung zur windinduzierten Remobilisierung der Seesedimente in der Rummelsburger Bucht (Spree).

  • Kevin Sieger (2016): Bodenkundliche Charakterisierung ausgewählter Gully-Systeme im oberen Einzugsgebiet des Voi-River (Kenia).

  • Julia Michaelis (2016): Quantifizierung des Wasserhaushalts und bodenökologische Bewertung einer Regenwassersammelanlage im Cuvelai-Einzugsgebiet (N-Namibia).

  • Daniela Niemeyer (2016): Analyse von UVic-Erdsystemmodelldaten zur Sensitivität des marinen Phosphorkreislaufs gegenüber der Klimaerwärmung.

  • Martin Maier (2015): Anpassung hydrologisch wirksamer Vegetationskenngrößen an mitteleuropäische Verhältnisse - Literaturstudie. 96 S.

  • Christian Heise (2015): 1D-Wasserspiegellagenmodellierung im Einzugsgebiet des Rübenauer Baches (Mittleres Erzgebirge). 125 S.

  • Helena Bergstedt (2015): Determination and validation of the Leaf Area Index data for willow and poplar trees on a short rotation plantation in the Uckermark, Germany. 67 S.

  • Lehmann S. (2014): Räumliche Verbreitung der Gullysysteme im Einzugsgebiet des Voi River, Kenia - Eine fernerkundliche und GIS- gestützte Analyse. 94 S.

  • Hafner J. (2013): N/A-Szenarienrechnung von Teileinzugsgebieten der Berliner Panke - Ermittlung von naturnahen Drosselspenden über die Angleichung des Abflussverhaltens bebauter Flächen an einer Grünlandnutzung. 92 S.

  • Fentrohs A. (2013): Zur Geologie des Raumes Forst/Lausitz als Basis für ein hydrologisches Modell. 70 S.

  • Schmidt C. (2013): Charakterisierung sedimentologischer Eigenschaften an einem neu angeschlossenen Elbealtgewässer (Sandauerholz). 92 S.

  • Voigt A. (2013): Sedimenttransport und Abflussregulierung im Alpenrhein. 67 S.

  • Timmermann B. (2013): Analyse der Strömungsdynamik im hydraulisch angebundenen Altgewässer Sanauerholz (Mittlere Elbe). 89 S.

  • Stoffner F. (2013): Abschätzung der hydrologischen Wirksamkeit von dezentralen Maßnahmen zur Regenwasserspeicherung in Landwirtschaft im Einzugsgebiet des Bouskoura (Marokko). 103 S.

  • Cygon M. (2012): Überblick und Bewertung von Renaturierungsmaßnahmen im Zuge der Anbindung von Altgewässern an Fließgewässer. 92 S.

  • Kienzler, S. (2011): Modeling the effect of macrophytes on nutrient retention in the lowland river Spree, Germany. 102 S.

  • Abendroth, S. (2011): Hydrogeologische Untersuchungen im Einzugsgebiet des Rio Ronquillo in der nördlichen Sierra Perus. 100 S.

  • Hartwich, J. (2010): Hydrologische Charakterisierung der Rio Ronquillo in der nördlichen Sierra Perus: Faktoren - Monitoring - hydraulische Modellierung. 74 S.

  • Stork, M. (2010): Landnutzungspotentiale großflächiger Energieholzproduktion in mesoskaligen Flusseinzugsgebieten – GIS-gestützte Potentialermittlung im Dahme-Flussgebiet. 73 S.

  • Krüger, M. (2010): Die Untersuchung des Hochwasserrückhaltepotenzials im Einzugsgebiet des Rungstockbaches (Mittleres Erzgebirge) mit Hilfe des Niederschlag-Abfuss-Modells NASIM. 96 S.

Bachelorarbeiten

  • Oliver Isau (2016): Trendanalyse von Tagesmittelwerten hinsichtlich ihrer Hochwasserabflüsse am Beispiel des Chemnitzbaches.

  • Gwendolin Lüdtke (2016): Ausgewählte folgenreiche Deichbrüche als Resultat der Hochwasser an der Mittleren Elbe und ihren deutschen Nebenflüssen in den Jahren 2002 und 2013.

  • Fabian Funke (2016): Reduktion des Direktabflusses durch Begrünung von Dachflächen im Einzugsgebiet des Abwasserpumpwerks Berlin III (Berlin-Mitte).

  • Nora Töppe (2016): Hydraulische Auswirkungen der Weservertiefung auf das tidebeeinflusste Naturschutzgebiet "Untere Wümme".

  • Kathrin Zedler (2016): Die hydromorphologische Entwicklung der Tideelbe - Chronologie der Strombaumaßnahmen.

  • Anna Cyganski (2016): Identifikation von räumlichen Synergien bei der Planung dezentraler Regenwasserbewirtschaftungsanlagen im Bezirk Pankow, Berlin.

  • Sandra Behrend (2015): Flussbaumaßnahmen an der Schwarzen Elster und ihre Bedeutung für die Hochwasserretention auf der Aue.

  • Richard Hofmann (2015): Ausweisung potentieller Aufforstungsflächen für den Hochwasserrückhalt durch eine Nutzwertanalyse unterschiedlicher Schutzziele im Einzugsgebiet der Flöha, Sachsen.

  • Tino Peplau (2015): Die Entwicklung der Grundwasserstände im Einzugsgebiet des Lietzengrabens.

  • Daniel Brüggemann (2015): Die Flächenänderung von hydrologischen Einzugsgebieten durch unterschiedliche Prozesse - am Beispiel des Kunene und der Etosha Pfanne.

  • Tobias Walleiser (2015): Die steuernden Faktoren der windinduzierten Suspension von Seesedimenten und deren Anwendung in der Rummelsburger Bucht (Berliner Spree).

  • Daniel Rasche (2015): Untersuchungen zur Bodenfeuchte und verschiedenen, benachbarten Landnutzungsarten im Osterzgebirge - unter besonderer Berücksichtigung von Kurzumtriebsplantagen. 105 S.

  • Max Steinhausen (2015): Ganglinienanalyse des Junihochwassers 2013 an ausgewählten Pegeln im Einzugsgebiet der Mulde, Sachsen, Deutschland. 54 S.

  • Antonia Dupke (2014): Hydrologische Charakterisierung des Ems- Einzugsgebietes. 57 S.

  • Almut Dreßler (2013): Hydrologische Charakterisierung der Einzugsgebiete von Ucker, Randow und Welse. 53 S.

  • Robert Arendt (2013): Charakterisierung physikalischer und chemischer Eigenschaftzen von Böden unter Kurzumtriebsplantagen im Einzugsgebiet der Welse ein Vergleich der Standorte Stendell und Kummerow. 57 S.

  • Anne Fröbel (2013): Gründe warum sich Landwirte und Flächenbesitzer für oder gegen eine Kurzumtriebsplantage (KUP) entscheiden - Eine Analyse von Experteninterviews. 52 S.

  • Christina Hoffmann (2012): Analyse der Gund- und Oberflächenwasserdynamik an der Müggelspree (Berlin- Brandenburg). 75 S.

  • Heinrich Hecht (2012): Erarbeiten eines Online Self Assessment (OSA) für Studieninteressierte über den Studiengang B.Sc. Geologische Wissenschaften an der Freien Universität Berlin. 83 S.

  • Bölck, S. (2011): Räumliuche Interpolation von punkthaften Grundwasserdaten iM Einzugsgebiet der Dahme (NO-Deutschland). 49 S.

  • Fiedler, C. (2011): Ableitung der Landnutzungsinformation für das Einzugsgebiet des Muzhu River (Jiadong Peninsula, China) aus Landsat ETM+ Satellitenbildern. 52 S.

  • Kaiser, S. (2011): Charakterisierung der Niederschlagsverteilung von 2005 bis 2010 in der Region Cajamarca, nördliche Sierra Perus. 40 S.

  • Beerlage, E.-M. (2011): Wasserknappheit in der Nordchinesischen Ebene – eine Literaturstudie. 53 S.

  • Suthfeld, R. (2011): Laboruntersuchungen zum Geschiebetransport des Flusses Natzschung (Erzgebirge). 47. S.

  • Stettner, S. (2010): Landnutzungsveränderungen im Einzugsgebiet des Rio Manzana in der nördlichen Sierra Perus – Eine Untersuchung anhand eines historischen Luftbildes und Quickbird-Satellitendaten. 48 S.

  • Furchner, K. (2010): Qualitative und semiquantitative Charakterisierung der Bodenerosionsformen im Einzugsgebiet des Río Manzana in der nördlichen Sierra Perus. 54 S.

  • Hafner, J. (2010): Charakterisierung von Fließfeldern auf der Aue bei Hartheim (Oberrhein). 40 S.

  • Pilawa, N. (2010): Der Einfluss von Grasbewuchs auf das Strömungsmuster bei Hochwasser am Oberrhein – Interpretation von ADCP-Strömungsmessungen. 67 S.

  • Tanskyi, G. (2010): Charakterisierung der Hochwasserereignisse mit vorlandabfluss am südlichen Oberrhein von 1982 bis 2009. 86 S.

  • Paprotzki, M. (2010): Sedimentologische Analyse eines Profils im Interaktionsfeld limnisch-littoraler vs. fluvial-denudativer Prozeßdynamik am Donggi Cona, nordöstliches Tibetplateau. 48 S.

  • Runge, M. (2009): Prozesse und Prozessgruppen, die zur Bildung eines Terrassenkörpers am Schurmutschu (Donggi Cona, nordöstliches Tibet Plateau) führen. 42 S.

  • Voigt, A. (2008): Bestimmung der Gewässerstrukturgüte des Dörfelbaches und des Sandwegsbaches vor dem Hintergrund des dezentralen Hochwasserschutzes im Mittleren Erzgebirgskreis. 61 S.

  • Hartwich, J. (2008): Grundlagen zur Errichtung eines Lehrpfades für Regenwasserbewirtschaftung auf dem Geocampus Lankwitz.  64 S.

  • Kossak, J. (2008): Bestimmung der Gewässerstrukturgüte und des ökologischen Zustandes mit Bezug zum dezentralen Hochwasserschutz am Beispiel des Brettmühlen- und des Wildbaches im Mittleren Erzgebirgskreis. 53 S.

  • Lipinsky, L. (2008): Charakterisierung der Forstwege im Einzugsgebiet des Telscky potok (Erzgebirge) hinsichtlich ihrer hochwasserfördernden Wirkung. 62 S.

  • Sass, O. (2008): Untersuchungen zur Gewässerstrukturgüte des Bärenbaches im oberen Einzugsgebiet der Flöha. 67 S.

  • Zilic V. (2008): Gewässerstrukturgütekartierung des Glasow Bachs im Teltow-Fläming. 47 S.

  • Krüger, J. M. (2007): Kleinskalige Strömungsbedingungen am Ullersdorfer Bach (Erzgebirge) unter Einfluss von Totholz im Gerinne. 61 S.

  • Schumacher, F. (2007): Bestimmung des Infiltrationspotentials der Böden im Einzugsgebiet des Seiffener Baches (Mittleres Erzgebirge) in Abhängigkeit von der Landnutzung. 46 S.

Diplom und Staatsexamen

  • Bilinski, W. (2011): Maßnahmenkonzeption zur Verbesserung der Gewässerstrukturgüte des Lechnitz als Grundlage für den guten ökologischen Zustand nach EG - Wasserrahmenrichtlinie. S. 109
  • Weniger, A. (2011): Untersuchung der Abflusswirksamkeit forstwirtschaftlicher Dränagegräben in einem Kleinsteinzugsgebiet im mittleren Erzgebirge mit Hilfe eines konzeptionellen Niederschlag-Abfluss-Modells. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 107 S.
  • Schülzke, Ch. (2010): Lokalisierung von Hochwasserentstehungsgebieten im grenzübergreifenden Einzugsgebiet der Flöha auf BAsis des Expertensystems WBS-FLAB. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 65 S.
  • Neumann, S. (2010): Hydrologischer Wandel im Einzugsgebiet der Havel – Szenarienrechnung bis 2100 unter Verwendung von WABIMON. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 218 S.
  • Balzer, F. (2010): Mesoskalige Abschätzung der Auftrittswahrscheinlichkeit landwirtschaftlicher Dränagen in ausgewählten Naturräumen der Neuen Bundesländer mittels multivariater Statistik. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 174 S.
  • Imjela, R. (2010): Der Einfluss des Waldes auf den Hochwasserabfluss im Einzugsgebiet des Rauschenflusses. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 141 S.
  • Grams, E. (2010): Quantifizierung der Bodenwasserbilanz und sie kontrollierender Parameter entlang eines Hangabschnitts im Bayerischen Wald. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 107 S.
  • Sendlewski, B. (2010): Skalenabhängige Visualisierung von Geodaten der BAM unter Verwendung von ArcGIS. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 87 S.
  • Ortelbach, K. (2010): GIS-gestützte Standortwahl dezentraler Hochwasserrückhaltebecken auf Basis eines hoch aufgelösten Geländemodells (DGM2) für das Einzugsgebiet der Oberen Flöha (Mittleres Erzgebirge). Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 107 S.
  • Seeger, S. (2009): Vorhersage der Bodentypenverbreitung im tschechischen Teileinzugsgebiet der Schweinitz/Mittleres Erzgebirge mittels multivariater Statistik. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 138 S.
  • Hürdler, J. (2009): Struktur der Fließgewässer im Einzugsgebiet der oberen Flöha (Mittleres Erzgebirge) unter Berücksichtigung der Potentiale zum dezentralen Hochwasserschutz. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 147 S.
  • Weißbach, C. (2008): Die Gewässerstrukturgüte deutsch-tschechischer Grenzgewässer im Mittleren Erzgebirge unter besonderer Berücksichtigung des Vorkommens von Totholz. Wissenschaftliche Hausarbeit zur ersten Staatsprüfung für das Amt des Studienrats. 126 S.
  • Duwe, J. (2007): Historische und aktuelle Hochwasserereignisse im mittleren Erzgebirge und deren Schadensausmaß. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 133 S.
  • Anjelski, S. (2007): Flächen- und ereignisbezogene Bilanzierung der jüngsten Sedimente im Mladotickeho jezera (Mladoticer See) in West-Tschechien. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 112 S.
  • Henke, K. (2007): Infiltrationspotential der Böden im Einzugsgebiet der Schweinitz (Mittleres Erzgebirge) in Abhängigkeit von der Landnutzung. Wissenschaftlich Hausarbeit zur ersten Staatsprüfung für das Amt des Studienrates. 124 S.
  • Jamitzky, T. (2006): Hochwasser im Erzgebirge – Dimensionierung dezentraler Rückhaltemaßnahmen. Wissenschaftliche Hausarbeit zur ersten Staatsprüfung für das Amt des Lehrers. 112 S.
  • Lindenkreuz, J. (2006): Charakterisierung der Moore im Einzugsgebiet der Natzschung im Hinblick auf ihren Beitrag zur Hochwassergenerierung. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin.
  • Löhe, A. (2006): Die bodenphysikalische Charakterisierung von Flächen unterschiedlicher Nutzung hinsichtlich ihrer Wirkung auf den Oberflächenabfluss im Einzugsgebiet der Natzschung – eine Untersuchung im Mittleren Erzgebirge. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 134 S.
  • Ramelow, M. (2006): Erstellung einer digitalen Bodenkarte für das Einzugsgebiet der Natzschung im Mittleren Erzgebirge. Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 130 S.
  • Sennekamp, M. (2006): GIS-gestützte Auswertung von Luftbildern aus dem Einzugsgebiet des Mladotického jezera (Mladotiçer See) in West-Tschechien zur Rekonstruktion des prä- bis postkommunistischen Landschaftswandels (1938 – 2005). Diplomarbeit FB Geowissenschaften der Freien Universität Berlin. 99 S.
  • Wenzel, R. (2004): Simulation der Niederschlag-Abfluss-Verhältnisse zur Rekonstruktion von Hochwasserabflüssen in einem Kleinsteinzugsgebiet der Wilden Weißeritz, östliches Erzgebirge. 85 S.
  • Gähler, S. (2003): Auswirkungen der Schließung des Klärwerkes Falkenberg auf den Grundwasserhaushalt im oberen Wuhletal - Erarbeiten von Vorschlägen zum zukünftigen Gebietswassermanagement. 43 S.