Springe direkt zu Inhalt

Sonderregelungen

Welchen Einfluss haben die Maßnahmen der Universität zur Eindämmung des COVID-19-Virus auf Prüfungen/Zeugnisunterlagen am Fachbereich Geowissenschaften?


Alle Informationen zu Prüfungsverfahren auf einen Blick

https://www.fu-berlin.de/sites/coronavirus/faq/index.html

   

Prüfungen

Gegenwärtig werden Prüfungen auschließlich in Distanzprüfungsformaten durchgeführt, mündliche Prüfungen nur per Videokonferenz.

      

Bachelor- und Masterarbeiten

Da durch die Schließung der Bibliotheken und ggf. anderer öffentlicher Ressourcen (PC-Pools u.ä.) keine gleichwertigen Prüfungsbedingungen für alle Studierenden gewährleistet werden können, wurde das

Abgabedatum für alle noch laufenden Bachelor- und Masterarbeiten bis zum 20. Juli ausgesetzt. Das bedeutet, die Abgabefristen laufen bis zum 20. Juli 2020 nicht weiter, sodass Sie ab dem 20. Juli 2020 den vollen Rest der Abgabefrist wahrnehmen können. Ihnen entstehen somit keine Nachteile. Für Arbeiten, die nach dem 20 Juli angemeldet wurden gilt die in der jeweiligen Prüfungsordnung festgesetzte reguläre Bearbeitungszeit.
Momentan gilt für Abschlussarbeiten wieder die reguläre Bearbeitungszeit. Das für Sie verbindliche Abgabedatum sehen Sie im Noten- und Punktekonto (Druckersymbol neben dem Modultitel).

Senden Sie die Arbeit bitte als eine PDF an geopruef@zedat.fu-berlin.de. Die erfolgreiche Abgabe können Sie spätestens am Folgetag Ihrem Noten- und Punktekonto entnehmen (Druckersymbol rechts neben dem Modultitel, es erscheint der Vermerk "Arbeit eingereicht"). Die Arbeit gilt damit als abgegeben und wurde an die Gutachter weitergeleitet. Das Einreichen einer gebundenen Version entfällt.

ACHTUNG: Bitte vergessen Sie bei der digitalen Version nicht die Erklärung, mit der Sie versichern, dass Sie die Abschlussarbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt haben, inklusive Ihrer eingescannten Unterschrift miteinzufügen.

Zur Anmeldung von Abschlussarbeiten, lassen Sie uns bitte einen Scan des entsprechenden Antrags mit der Unterschrift des Betreuers zukommen. Nach Zustimmung des Prüfungsauschusses erfolgt die Verbuchung in Campus Management, hiermit ist die Arbeit offiziell angemeldet (es erfolgt keine gesonderte postalische Bestätigung!). Alle Angaben zu Thema, Abgabedatum und Prüfern können Sie Ihrem Noten- und Punktekonto entnehmen (Druckersymbol rechts).

      

Mündliche Verteidigung von Bachelor- und Masterarbeiten

Sofern ein mündlicher Teil der Abschlussarbeit vorgesehen ist, wird diese Prüfung als Distanzprüfung in Form einer Videokonferenz durchgeführt. Bitte stimmen Sie den Ablauf im Vorfeld mit Ihren Prüfern ab. Nach Absolvierung der Prüfung leiten uns Ihre Prüfer das entsprechende Gutachten zur Notenerfassung weiter.

   

Zeugnisunterlagen

Die Erstellung Ihrer Unterlagen erfolgt wie gehabt unmittelbar nach Erfassung der letzten Leistung - vorausgesetzt Sie haben den Antrag auf Studienabschluss eingereicht. Diesen schicken Sie uns bitte als Scan per E-Mail mit Ihrer Unterschrift zu. Nach Fertigstellung Ihrer Zeugnisunterlagen erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre aktuelle Adresse anzugeben - der Versand erfolgt postalisch per Einschreiben/Einwurf. Generell ist die Bearbeitungszeit zur Erstellung der Zeugnisunterlagen abhängig von der Verfügbarkeit der für die Unterschriften notwendigen Mitglieder der Prüfungsausschüsse und des Dekanats.

Da sich viele Mitarbeiter*innen wieder im Homeoffice befinden, ist für uns die Dauer der Fertigstellung Ihrer Abschlussunterlagen leider nicht einschätzbar. Wir bitten hierbei um Verständnis!

(Wir haben hierauf auch keinen Einfluss, ehrlich ;)

 

Sollten Sie für Bewerbungen oder Rückmeldung etc. eine Bescheinigung über Ihren Abschluss benötigen, können Sie diese gerne per E-Mail anfordern. Bitte verwenden Sie hierfür Ihren Zedat-Account, auch der Versandt erfolgt ausschließlich an den Zedat-Account.


Leistungsübersichten und sonstige Bescheinigungen

Leistungsübersichten und sonstige Bescheinigungen erhalten Sie digital per E-Mail, Vorraussetzung hierfür ist, dass Sie uns mit Ihrer Zedat-E-Mail-Adresse unter Angabe Ihrer Matrikelnummer kontaktieren. Der Versand erfolgt ebenfalls ausschließlich an die Zedat-Adresse!

 

Anerkennung von Leistungen

Sollten Sie Leistungen an TU oder HU erbracht haben und möchten diese im affinen oder Wahlbereich einbringen, lassen Sie uns hierfür bitte die entsprechenden Leistungsnachweise postalisch oder per Türbriefkasten als Original zukommen.Bitte machen Sie sich sicherheitshalber immer Kopien oder Fotos Ihrer Unterlagen!

Sollten Sie Leistungen an anderen Universitäten erbracht haben, die somit über die Prüfungsausschussvorsitzenden angerechnet werden müssen, so lassen Sie diesen bitte alle nötigen Unterlagen per E-Mail zukommen. Diese leiten die erfolgte Anrechnung inklusive der Kopien Ihrer Leistungsnachweise zur Verbuchung an uns weiter.


osa_banner-FU