Springe direkt zu Inhalt

Infos zu Neuen "TA Luft" (Ende 2017)

Die Überarbeitung der TA Luft soll noch vor der Bundestagswahl im Herbst 2017 abgeschlossen sein.

Entwurf Stand: 09.09.2016

Entwurf zur Anpassung der Ersten Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Bundes– Immissionsschutzgesetz (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft – TA Luft) (pdf)

Begründung zum Entwurf (pdf)


Die TA Luft ist das zentrale Regelwerk zur Verringerung von Emissionen und Immissionen von Luftschadstoffen aus genehmigungsbedürftigen Anlagen. Sie legt den Stand der Technik für über 50.000 Anlagen in Deutschland fest. 

Die geltende TA Luft stammt aus dem Jahr 2002. Seither hat sich der Stand der Technik in vielen Bereichen weiterentwickelt. Um dem Anspruch an eine konsistente, vollzugsvereinfachende und -vereinheitlichende und rechtssichere Verwaltungsvorschrift weiterhin gerecht zu werden, ist eine Anpassung der TA Luft erforderlich. Das BMUB hat deshalb einen Entwurf für eine überarbeitete TA Luft vorgelegt. Der Entwurf ist noch nicht innerhalb der Bundesregierung abgestimmt.


Momentan gültige TA Luft (Signatur LR 55): https://primo.fu-berlin.de/FUB:FUB_ALMA_DS21801799160002883