Wissenschaftsbetrieb wird dadurch erheblich behindert

Konflikt zwischen Hochschulen und Elsevier

News vom 05.09.2018

Rund 200 Hochschulen hatten aus Protest gegen angeblich überhöhter Forderungen ihre Verträge mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier auslaufen lassen. Der geforderte Übergang auf das Open-Acess-Modell sei jedoch bisher an den Preisvorstellungen der Hochschulen gescheitert, sagte Hannfried von Hindenburg von Elsevier im Dlf...

Hannfried von Hindenburg im Gespräch mit Michael Böddeker

Quelle:www.deutschlandfunk.de

19 / 22