Die Bibliotheken der Freien Universität rüsten sich für den digitalen Wandel und die Herausforderungen der Zukunft

News vom 16.05.2019

Das Bibliothekssystem der Freien Universität soll sich in einem großen Change-Projekt zu einer zukunftsfähigen Organisation wandeln – der Prozess soll gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet werden.

Die Bibliotheken der Freien Universität rüsten sich für den digitalen Wandel und die Herausforderungen der Zukunft: In den kommenden zwei Jahren soll in diesem Projekt gemeinsam mit allen Beschäftigten daran gearbeitet werden, das Bibliothekssystem der Freien Universität grundsätzlich neu zu organisieren. Dazu gehören neben der Universitätsbibliothek (UB) und dem Center für Digitale Systeme (CeDiS) 14 weitere Bibliotheksstandorte sowie das Universitätsarchiv. Gestern wurde das Veränderungsprojekt in einer Vollversammlung vorgestellt, zuvor war es bereits in persönlichen Gesprächen und mehreren Gremien erläutert worden. Andreas Brandtner, Direktor der Universitätsbibliothek, und Martin Lee, Leiter der Campusbibliothek und Projektleiter, erläutern den Veränderungsprozess im Gespräch mit campus.leben.

Link zum vollständigen Artikel ...

Link zur "Auftaktveranstaltung Wandel" am 14.5.2019" (Dauer: 01:08:40)

10 / 22