Springe direkt zu Inhalt

Clouds, Aerosol, Radiation – Development of INtegrated Algorithms (CARDINAL)

EarthCARE

EarthCARE

EarthCare (Earth Clouds Aerosol and Radiation Explorer) ist eine Earth Explorer-Mission der ESA in Zusammenarbeit mit der JAXA (geplanter Start 2023). Hauptziel der Mission ist es das Verständnis der Wechselwirkung zwischen Wolken, Aerosolen und Strahlung zu verbessern. Der Satellit soll mit Hilfe eines Atmosphären Lidars (ATLID, 355 nm), eines Wolken Radars (CPR, 94GHz) und eines Multi-Spektralen Imagers (MSI) eine Charakterisierung der Atmosphäre ermöglichen, die es erlaubt, den Kurz- und Langwelligen Strahlungsfluss am Oberand der Atmosphere mit einer Genauigkeit von 10 W/m² zu simulieren. Die Strahlungstransportsimulationen werden dafür mit Kurz- und Langwellige Strahlungsflussmessungen eines Breitbandradiometers (BBR) an Bord des Satelliten verglichen.

Das CARDINAL Team ist für die Algorithmusentwicklung der einzelnen Prozessoren und deren Verkettung verantwortlich.

Vorgängerprojekte von CARDINAL an denen die FUB beteiligt war, sind CLARA, ICERAD und APRIL.

Aufgaben der FUB sind dabei, die Entwicklung des Prozessors für das MSI Aerosol Produkt und die Weiterentwicklung und Verbesserung der BBR SW Flussschätzungen.

Zur Homepage der Mission.

Illingworth, A. J., and Coauthors, 2015: The EarthCARE satellite: The next step forward in global measurements of clouds, aerosols, precipitation, and radiation. Bull. Amer. Meteor. Soc., 96, 1311–1332, https://doi.org/10.1175/BAMS-D-12-00227.1.

An dem Projekt beteiligt sind: