13 Geologie und Geschichte um San Pedro de Atacama

Antonia Gamper & Nadin Bungies

 

Der Tag stand im Zeichen der Geologie des Salars de Atacama und seiner näheren Umgebung. Mikrobenmatten am Rand der Laguna Tebinquinche im nördlich-zentralen Teil des Salars waren die Hauptattraktion des Vormittags, an den Ignimbriten bei Toconao rasteten wir mittags. Das archäologische Museum in San Pedro und den Pucara de Quitor wenige km nördlich der Kleinstadt besichtigten wir am späten Nachmittag.   Abschließend genossen wir den Sonnenuntergang im Valle de la Muerte, wenige Kilometer westlich von San Pedro.

Abbildung 13 zeigt die Haltepunkte des Tages.

Abb.13.0.1: Anfahrt und Lage der Haltepunkte im Nordteil des Salars de Atacama

 

 

mehr >>>