NASAs Opportunity Rover Mission beendet

Mars Exploration Rover in Zahlen
Bildquelle: NASA/JPL-Caltech

News vom 15.02.2019

Der Opportunity Rover der NASA wurde ursprünglich für eine Dauer von 90 Marstagen auf der Oberfläche des Mars konzipiert, übertraf aber seine Lebenserwartung um mehr als das 60-fache. Im Juni 2018, nach fast 15 Jahren erfolgreicher Mission in der Marsregion Meridiani Planum, wurde die Kommunikation mit der Erde während eines planetenweiten Staubsturms unterbrochen. Nachdem ein letzter Versuch zur Kontaktaufnahme mit Opportunity fehlgeschlagen war, verkündete NASA/JPL am 13.02.2019 das Ende der Rovermission.

Thomas Zurbuchen vom NASA Science Mission Directorate sagte in der Presseerklärung zum Abschluss der Mission am Mittwoch: "Für mehr als ein Jahrzehnt war Opportunity eine Ikone auf dem Gebiet der planetaren Exploration, die uns etwas lehrte über die Vergangenheit des Mars als feuchten, potentiell habitablen Planeten, und unbekannte Marslandschaften enthüllte."

4/11