20.000 Marsumrundungen mit Mars Express

Marsglobus als Mosaik aus einzelnen HRSC Bildern.
Bildquelle: ESA/DLR/FU Berlin

News vom 26.10.2019

Die Raumsonde Mars Express der europäischen Raumfahrtbehörde ESA, die am 25. Dezember 2003 in den Marsorbit eingetreten ist, wird heute ihre 20.000ste Marsumrundung absolvieren. An Bord von Mars Express befindet sich die am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelte hochauflösende Stereokamera HRSC, die vom DLR-Institut für Planetenforschung in Berlin-Adlershof betrieben wird. Während 20.000 Orbits um den Mars hat HRSC eine enorme Menge an Bild- und Topographiedaten gesammelt. An der Freien Universität Berlin wurden daraus mehr als 1230 Bildprodukte, 40 Mosaike und 26 Animationen erstellt, die regelmäßig in Bilder&Animationen veröffentlicht werden.

2/9