Springe direkt zu Inhalt

Es bebt doch häufiger als gedacht

Der InSight Lander untersucht seismische Aktivitäten (Skizze)

Der InSight Lander untersucht seismische Aktivitäten (Skizze)
Bildquelle: J.T. Keane/Natural Earth Sciences

News vom 26.02.2020

Neuste Messungen der Raumsonde "InSight" haben jetzt ergeben, dass es auf dem Mars häufiger bebt als angenommen. Zwar sind die Marsbeben nicht so stark wie die auf der Erde, aber sie dauern lange und es gibt reichlich davon. 450 Beben haben die Wissenschaftler seit der Landung der Sonde registriert, das entspricht etwa einem Beben pro Tag, 174 davon wurden bereits ausgewertet.

4 / 8