Mars: Curiosity registriert Sauerstoffschwankungen

Jahreszeitliche Schwankungen im Sauerstoffgehalt am Gale-Krater.

Jahreszeitliche Schwankungen im Sauerstoffgehalt am Gale-Krater.
Bildquelle: Melissa Trainer/Dan Gallagher/NASA Goddard

News vom 15.11.2019

Seit dem 5. August 2012 befindet sich der NASA-Rover Curiosity auf der Marsoberfläche. Die Auswertung von Messdaten der letzten Jahre ergab jetzt eine unerwartet starke Schwankung des Sauerstoffgehalts in der Atmosphäre, mit einem Anstieg von durchschnittlich 30% im Frühjahr. Die Marsatmosphäre besteht zum größten Teil aus Kohlendioxid, Sauerstoff kommt nur als Spurengas vor. Ein weiteres Spurengas ist Methan, welches ebenfalls eine schwankende Konzentration aufweist. Die Ergebnisse der Auswertung der chemischen Zusammensetzung der Atmosphäre im Krater Gale, der Landestelle von Curiosity, wurden diese Woche im Journal of Geophysical Research veröffentlicht.

3 / 10