Springe direkt zu Inhalt

Lehre

Lehre

Folgende Lehrveranstaltungen werden standardmäßig im Labor abgehalten:

  • Laborpraktikum 1 (B.Sc.)
    • bis zu sieben je einwöchige Blockkurse mit zwölf Studierenden pro Lehrveranstaltung
  • Laborpraktikum 2 (M.Sc.)
    • bis zu drei je einwöchige Blockkurse mit zwölf Studierenden pro Lehrveranstaltung
  • Projektseminare mit speziellen Themenbereichen, z.B.:
    • Landschaftsgeschichte des Apennin
    • Natur und Umwelt im Umland der Przeworsk-Kultur
    • Das Quartär Norddeutschlands im paläoklimatischen Kontext / Sedimentanalyse
    • Landschaftswandel und Wasserhaushalt in Berlin-Brandenburg
  • Betreuung von Abschlussarbeiten (mit Themenauswahl):
    • B.Sc.
      • Geoarchäologie am Südrand des Harzes: Holozäne Landschaftsgeschichte im Nordthüringer Buntsandsteinland am Beispiel eines Schwemmfächers bei Himmelgarten
      • Systematische Untersuchungen zur Phosphatanalyse von Bodenproben
      • Geoarchäologische Untersuchung zur Rekonstruktion des "Großen Hafir" der meroitischen Stadt Naga, Zentralsudan
      • Geoden aus dem Unteren Buntsandstein (Nordhausen-Folge) des südlichen Harzvorlandes als potentieller Rohstoff für eisenzeitliche Verhüttung
      • Bodenkundliche und geomorphologische Detailkartierung eines römisch-germanischen Schlachtfeldes am Harzhorn (Niedersachsen)
      • Methodischer Vergleich zur Elementbestimmung von Sedimentproben mittels Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) und induktiv gekoppelter Plasma –optischer Emissionsspektroskopie (ICP-OES)
    • Staatsexamen
      • Kontamination eines frühneuzeitlichen Glasverhüttungsstandortes - ein Beitrag zum historischen Ökoaudit
    • Diplom
      • Geomorphologische Kartierung und Sedimentationsdynamik im archäologischen Fundplatz Ak Kaya (Krim), Ukraine
    • Aktuell zu vergebene Themen:
      • CO2 Remobilisierung aus trockengelegten Feuchtgebieten durch Landnutzungs-
        wandel im Großraum Berlin
      • Charakterisierung von prähistorischen Schlacken (Harz, Rangsdorfer See ggf. weitere Fundplätze)