Springe direkt zu Inhalt

Dr. Bianca Schemel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Projekt "Pflanzenkohle-BBNE"

Adresse
FB Geowissenschaften
AG Geoökologie
Malteserstr. 74 - 100
12249 Berlin
Fax
030 838 463388

Sprechstunde

nach Vereinbarung!

Gegenwärtige Position/Tätigkeit

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Geoökologie an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Geowissenschaften, im Rahmen des DBU-Forschungsvorhabens „Verwertung von Gemüse- und Grünschnittabfällen zur Herstellung von Pflanzenkohlsubstrat für ein klimafreundliches Gärtnern – Modellprojekte in der Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung“, seit 04/2017

Vorherige Tätigkeiten

  • Freiberufliche wissenschaftliche Autorin und Dozentin (Projektauswahl 2017-2010):
          • Festival der Zukunft. Wissenschaftliche Begleitung, Konzeptentwicklung und Dokumentation der Tagung Umweltpolitik 3.0 des BMUB, 4/2016 – 3/2017, FFU
          • Chinesisch- deutsches Forschungsprojekt „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“. Wissenschaftliche Begleitung der Entwicklung von BNE-Modulen in China, Hanns-Seidel-Stifung, gefördert durch BMZ

          • Palmöl-Botschafter. Planspiel für Azubis Einzelhandel, 4/2016-9/2016, INNOWEGO, gefördert durch das Engagement Global des BMZ

          • Satthaben. Bildungsmaterialien zum Thema globalisierte Landwirtschaft für Sek II, 1/2015-3/2016, INKOTA e.V., gefördert durch das Engagement Global des BMZ
          • Bodenschutz urban. Wanderausstellung zum städtischen Bodenschutz, 4/2015 – 10/2015, UfU e.V., gefördert durch BMU und UBA
          • Klima im Kleinen. Stadtklima und Innenraumluft. Bildungsmaterial, 2/2013 – 8/2013, Ufu e.V., gefördert durch BMU und UBA
          • Ein Teller voller Klima. Klimaschutz und Ernährung, Bildungsmaterialien, Workshops, 2/2013 – 8/2013, Ufu e.V., gefördert durch BMU und UBA
          • Herzhelfer. Projekttag und Bildungsmaterialien für 5./6. Klassen zu Herz, Ersthilfe, Gesundheit, 1/2012 – 12/2016, Deutsches Herzzentrum Berlin
          • Junge Reporter für die Umwelt. Handbuch, Onlinetrainig, Workshops, 1/2012 – 7/2016, UfU e.V.
          • Flimmern auf dem Eisernen Vorhang. Ausstellung zur Geschichte der Berliner Grenzkinos, 1/2011-10/2011, WIR e.V., gefördert durch den HKF
          • Fair Future. Der Ökologische Fußabdruck. Unterrichtsmaterialien, Workshops. 3/2011 – 8/2011, UfU e.V., im Auftrag von Multivision
          • Klimaschutz und Wohnen. Unterrichtsmaterialien, Video E-Mission CO2, Workshops, 3/2010 – 9/2010, UfU e.V., im Auftrag des DMB
  • Freiberufliche Autorin und Cutterin (Videobeiträge Auswahl):
          • Bodenschutz urban. Ausstellungsvideos für UfU e.V.
          • Destination Slum! 2. Beitrag über Konferenz an der Universität Potsdam 2014
          • Osteuropäische Kulturstudien. Imagefilm für Universität Potsdam 2013
          • Gute Pflege ist ein Menschenrecht. Beitrag für Ver.di TV 2013
          • Flimmern auf dem Eisernen Vorhang. Die Geschichte der Berliner Grenzkinos. Ausstellungsvideos 2011, WIR e.V.
          • Theaterfestival Impulse. Trailer & Making Off 2007, 2009, 2011. NRW Kultursekretariat
          • (E)Mission CO2. Animationsfilm zum Klimawandel. Unabhängiges Institut für Umweltfragen 2010
  • Lehraufträge:
          • BNE in der Grundschule. Lehraufträge SS 2015, WS 2015/16, SS 2016, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und- didaktik der Universität Passau
          • BNE als pädagogisches Handlungsfeld. Lehrauftrag WS 2015/16, Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Koblenz Landau
          • Kreatives und strukturiertes Arbeiten. Lehraufträge WS 2014/15, WS 2015/16, Masterstudiengang Nachhaltige Unternehmensführung HNEE
  • Tutorin im Fachbereich Historische Erziehungswissenschaft HUB zu den Themen: Gender und Bildungstheorie, Bildungstheorie der Moderne sowie Film und Pädagogik, 1997-2000
  • Studentische Hilfskraft im DFG-Forschungsprojekt: „Sozialisationserfahrungen in der UdSSR und ihre Wirkungen auf Bildungspolitik und Pädagogik in der SBZ und der DDR“ im Fachbereich Historische Erziehungswissenschaft HUB, 1997-1999

Akademische Ausbildung

  • Promotion mit magna cum laude am Kulturwissenschaftlichen Seminar der HUB, 2004-2009
    Titel: „Sie lebt für ihre Arbeit. Die schöne Arbeit. Gehen sie an die Arbeit.“ Die Inszenierung von Arbeit und Geschlecht in Dramatik und Spielfilm der DDR.
  • Promotionsstipendiatin des Studienwerkes der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Magisterstudiengang Erziehungswissenschaften und Kulturwissenschaften, Humboldt Universität Berlin, 1993-2001

Ehrenamtliches Engagement

  • Leitung Auswahlkommission des Studienwerks der Heinrich Böll Stiftung (seit 2014)
  • Beisitzendes Mitglied im Vorstand des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen (seit 2014)

Publikationen

  • Schemel, Bianca; Tacke, Bettina (2017, Hrsg: BMUB): Fachforum „Umweltpolitik 3.0“. Dokumentation. Berlin
  • Schemel, Bianca (2016, Hrsg.: Inkota e.V.) Satthaben. Bildungsmaterialien zum Thema globalisierte Landwirtschaft und Welternährung. Berlin
  • Schemel, Bianca; Sperfeld Franziska (2013, Hrsg.: UfU e.V.): Klima im Kleinen. Stadtklima und Innenraumluft. Materialien für die schulische Bildung ab 12 Jahren. Berlin 2013
  • Schemel, Bianca (2013, Hrsg.: UfU e.V.): Eine Teller voller Klima. Klimaschutz und Ernährung. Materialien für die schulische und außerschulische Bildung ab 12 Jahren. Berlin 2013
  • Schemel, Bianca; Draeger Iken (2011, Hrsg.: WWF): Wann kippt das Klima. Bildungsmaterialien Sek I + II. Berlin 2011
  • Schemel, Bianca; Draeger Iken (2010, Hrsg.: DMB): Klimaschutz und Wohnen. Schulpaket für 5. und 6. Klasse. Berlin 2010
  • Schemel, Bianca; Mädler Peggy (2011): Sie lebt für ihre Arbeit. Die schöne Arbeit. Gehen sie an die Arbeit.Die Inszenierung von Arbeit und Geschlecht in Dramatik und Spielfilm der DDR. Berlin, 2011Link: http://edoc.hu-berlin.de/dissertationen/schemel-bianca-2009-03-16/HTML/
  • Schemel, Bianca (2008): Das ist schwarz rot gold/ hart mit stolz. Die Inszenierung von Männlichkeit, Nation und Klasse in den Songs und Videos des Rappers Fler. In: Oster, Martina/ Ernst, Waltraud/ Gerards, Marion (Hg.): Performativität und Performance. Geschlecht in Musik, Theater und Medienkunst. Hamburg, 2008
  • Schemel, Bianca (2001): Erwin Piscator und „Wosstanije rybakow“ (Aufstand der Fischer).In: May, Rainhard (Hrsg.): Filme für die Volksfront. Erwin Piscator, Gustav von Wangenheim, Friedrich Wolf – antifaschistische Filmemacher im sowjetischen Exil. Berlin, 2001