Eurasia Network – MSc Environmental Sciences

Institution:

Institut für Geographische Wissenschaften
Fachrichtung Physische Geographie
Arbeitsbereich Prof. Dr. Schütt

Projektleitung:

M. Walther (Mongolian Landscape Research Institute, National University of Mongolia, Ulaanbatar)

Förderung:

DAAD

Projektlaufzeit:
01.01.2004 — 01.01.2007
Ansprechpartner/in:
Prof. Dr. Brigitta Schütt
Fax:
(+49 30) 838 - 70 755
Eurasia Network Logo Eurasia Network 1 Eurasia Network 2

 

Die fachbezogene Hochschulpartnerschaft dient dazu, an den drei beteiligten Hochschulstandorten Freie Universität Berlin, Lanzhou University und National University of Mongolia das interdisziplinär und international angelegte MSc-Programm ‚Environmental Sciences’ mit regionalem Focus auf Zentralasien aufzubauen. Durch das Studium von ‚Environmental Sciences’ sollen die Studierenden mit der heutigen Umweltproblematik und der Entwicklung moderner Lösungsansätze vertraut gemacht werden. Dabei wird die Integration von Methoden aus Natur-und Geisteswissenschaften gezielt gefördert. Eine breite Palette verschiedener, fächerübergreifender Ansätze soll die Fähigkeit fördern, umweltrelevante Fragen zu formulieren und mit Hilfe von gezielt ausgewählten wissenschaftlichen Methoden konkrete Probleme anzugehen.