Springe direkt zu Inhalt

New regional formations: Rapid environmental change and migration in coastal regions of Ghana and Indonesia

Prof. Dr. Felicitas Hillmann hat in der Förderlinie „Schlüsselthemen für Wissenschaft und Gesellschaft“ der VW-Stiftung das auf drei Jahre konzipierte Projekt "New regional formations: Rapid environmental change and migration in coastal regions of Ghana and Indonesia" erfolgreich eingeworben.

News vom 10.09.2013

Sie übernimmt zusammen mit der Universität Bremen (Artec) koordinierende Aufgaben und verantwortet den Unterbereich „Migration patterns and migrant trajectories“. Das Projekt untersucht zwei Küstenregionen in Ghana und Indonesien, die jeweils wichtiger Teil nationaler Migrationsmuster sind und zugleich von massiven Veränderungen ihrer Küstenmorphologie und –ökosysteme betroffen sind. Weitere Informationen siehe pdf
72 / 100