Springe direkt zu Inhalt

Theresa Zimmermann

Theresa Zimmermann

Institut für Geographische Wissenschaften

Katastrophenforschungsstelle (KFS)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin (Prof. Dr. Martin Voss)

BBK-Projekt: „ATLAS-ENGAGE – Atlas des zivilgesellschaftlichen Engagements im Bevölkerungsschutz“ (Projektleitung Prof. Dr. Martin Voss)

Adresse
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
Raum 21
12165 Berlin

Werdegang

Seit 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BBK-Forschungsprojekt „Atlas des zivilgesellschaftlichen Engagements im Bevölkerungsschutz - Gesellschaftliche Veränderungen und Einbindung in Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“ (ATLAS-ENGAGE) (Leitung Prof. Dr. Martin Voss)

Seit 12/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katastrophenforschungsstelle (KFS) der Freien Universität Berlin

2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Definitionsprojekt „Integriertes Katastrophenrisikomanagement und Einbindung freiwilliger Helfer*innen zur Katastrophenvorsorge in Teheran“ (REVISE)

07/2016 - 12/2016: Forschungsassistentin am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Projekt „Kooperation und Beteiligungsprozess zur Weiterentwicklung der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel“

2012 - 05/2016: Freiberufliche Tätigkeit u.a. für The Urban Idea GmbH (u.a. Dokumentation des EcoMobility World Festival 2015 in Johannesburg, Südafrika) und Ver.di (Studie zu Trends und Herausforderungen der Deutschen Wasserwirtschaft)

04/2013 - 09/2015: Studentische Mitarbeiterin in der Redaktion ÖkologischesWirtschaften des Instituts für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

07/2010 - 07/2011: Studentische Hilfskraft am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) im Rahmen des Megacity-Projektes „Sustainable Hyderabad“

10/2008 - 07/2009: Studentische Hilfskraft im Geographischen Institut der HU Berlin, Innovationsforschung


Ausbildung

10/2013 - 10/2016: Master of Arts in Environmental Policy and Planning an der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität Berlin; Masterarbeit: „Disastrous flood – Different Conceptualizations, meanings and impacts of the 2005 flood in Mumbai, India“

04/2012 bis 07/2012: Design Thinking Studium am Hasso-Plattner-Institut, Potsdam

10/2007 - 03/2012: Bachelorstudium der Geographie, Sozial- und Agrarwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin

08/2009 - 06/2010: Studienaufenthalt an der Jawaharlal Nehru University in Neu Delhi, Indien (Centre for the Study of Regional Development)

Wintersemester 2021/2022

  • Aktuelle Themen der (anthropologischen) Stadtforschung

Sommersemester 2021

  • Die gespaltene Stadt – globale Krisen und urbane Konflikte

Sommersemester 2019

  • Mensch-Umwelt-Verhältnisse in einer globalisierten Welt

Sommersemester 2018

  • Internationale Agenden und lokale Praxis – Klimawandel, Katastrophen und Nachhaltigkeit

Wintersemester 2017/2018

  • Socio-environmental relations: exploring current themes

Sommersemester 2017

  • Umweltprobleme und Klimawandelfolgen in „Megastädten des globalen Südens“
  • Umweltpolitik und -planung, Anpassung an den Klimawandel und Katastrophenvorsorge
  • Soziale Vulnerabilität und Resilienz
  • Engagement in Krisen und Katastrophen
  • Urbane Entwicklung und Transformation, Schwerpunkt Südasien
  • Qualitative Sozialforschung und partizipative Methoden

Publikationen

  • Merkes, S.T.; Zimmermann, T.; Voss, M. (2022): Engagement im Bevölkerungsschutz in die Zukunft denken: Eine Metaperspektive auf Forschung und Praxis. In: Magazin Bevölkerungsschutz 3, S. 23-26. Link.

  • Merkes, S.T.; Zimmermann, T. (2022): Ehrenamt, Spontanhelfende und zivilgesellschaftliches Engagement. In: Forschung der KFS zu den Starkregenereignissen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz 2021 – 1 Jahr danach, Disaster Research Blog, 15.07.2022. Link.
  • Zimmermann, T. (2021): Die Pandemie als Katastrophe? Indien und Covid-19. In: WeltTrends, 29 (180), S. 52-57.
  • Zimmermann, T. (2019): Schutz vor Katastrophen in Städten. Eine soziale Herausforderung. In: WeltTrends, Nr. 148, Februar 2019.
  • Kuttler, T.; Zimmermann, T. (2016): Change the Way You Move! A Central Business District Goes Ecomobile. Jovis, Berlin.
  • Ver.di (Hrsg.) (2015): Wasserwirtschaft in Deutschland. Branchenanalyse, Trends und Herausforderungen. Berlin. (co-Autorin)
  • Zimmermann, T. (2014): Buchrezension zu Carl Death (Ed.): Critical Environmental Politics. In: Ökologisches Wirtschaften 3/2014, Industrial Ecology. Oekom, München.
  • Dijks, S., Grafe, F.-J., Hampel, M., Jarass, J., Kuttler, T., Thylmann, M., Zimmermann, T. (2011): Generation Nachhaltigkeit: Wann, wenn nicht wir? Tagungsband der Konferenz 2011. Berlin, Geographisches Institut der Humboldt-Universität Berlin.

 

Präsentationen / Workshops / Poster

  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa (2023): In die Zukunft forschen: Limitationen und Potenziale der wissenschaftlichen Befassung mit gesellschaftlichen Entwicklungen und entsprechenden Schlüssen für den Bevölkerungsschutz. Vortrag. Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“, Bonn, 12.-14.01.2023.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa (2023): Von der Vogelperspektive zum Biberbau: Metaanalyse als ein Werkzeug für wissenschaftliche und praxisorientierte Felderschließung. Vortrag im Panel „Forschungszugänge zu Engagement in Krisen“. Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“, Bonn, 13.01.2023.
  • Zimmermann, Theresa; Merkes, Sara T. (2023): Forschungszugänge zu Engagement in Krisen. Panelorganisation. Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“, Bonn, 13.01.2023.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa (2023): Forschungsperspektiven auf Schnittstellen der Zusammenarbeit in Katastrophen, Krisen und Krieg. Panelorganisation. Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“, Bonn, 13.01.2023.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa: Blackbox freiwilliges Engagement in Katastrophen? Eine Typologie vielfältiger zivilgesellschaftlicher Beteiligung in Bevölkerungsschutzkontexten. Vortrag im Panel „Engagement in Krisen und Katastrophen“. Zivilgesellschaftliches Engagement und Freiwilligendienste im Fokus der Forschung: ZEFFF-Tagung. Düsseldorf, 09.12.2022.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa: Wie mithelfen? Zivilgesellschaft in Krisen und Katastrophen aktiv dabei. Vortrag. Bürgerforum „Engagement und Beteiligung von Bürger*innen in Krisensituationen“ zur Begleitung der Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft” des Landtags Baden-Württemberg, virtuell, 17.11.2022.
  • Zimmermann, Theresa; Merkes, Sara T.; Lorenz, Stephan (2022): Whose disaster? Disaster involvement as a conflicted field between cooperation and competition. Vortrag im Panel „Involving People in Emergency Response“. Northern European Emergency and Disaster Studies Conference: NEEDS 2022 “Global Disasters”. Kopenhagen, 02.11.2022.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa; Heymel, Marion; Krüger, Petra; Bodynek, Tessa (2022): Dabei sein ist alles? Facetten unterschiedlicher Beteiligungsformen in Einsatzlagen. Side-Event Workshop. Fachtagung Katastrophenvorsorge, virtuell, 25.10.2022.
  • Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa (2022): Engagement im Umbruch?! Trends gesellschaftlicher Entwicklungen und Transformationen hin zum Bevölkerungsschutz der Zukunft. Vortrag. Tagung "Transformationen im Bevölkerungsschutz!? ", AK Naturgefahren/Naturrisiken und Katastrophennetz e.V., Berlin, 26.-27.09.2022.
  • Zimmermann, Theresa; Merkes, Sara T. (2022): Zwischen gesellschaftlichen Trends und veränderten Einsatzlagen: eine Meta-Analyse zum zivilgesellschaftlichen Engagement im Bevölkerungsschutz. Vortrag. Webseminar "Einsatz von Spontanhelfenden: Best Practices und Herausforderungen; Forschungsansätze zu Spontanhelfenden; Ehrenamt und Zivilverteidigung", Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung, 04.-06.05.2022.
  • Voss, Martin; Merkes, Sara T.; Zimmermann, Theresa (2022): Ehrenamt und Engagement im Bevölkerungsschutz der Zukunft, FK-Bund THW, Oberwinter, 06.04.2022.
  • Zimmermann, Theresa; Shinde, Swati; Parthasarathy, D.; Narayanan, NC (2020): Linking Climate Adaptation and Disaster Risk Reduction. Reconceptualizing Flood Risk Governance in Mumbai. Poster Präsentation, Adaptation Futures 2020, 5. Oktober 2021, virtuell.

  • Zimmermann, Theresa (2019): „Negotiating risk reduction: views from Mumbai“, Poster Präsentation, Herrenhausen Konferenz zu Extreme Events, 9.-11. Oktober 2019, Hannover.
  • Zimmermann, Theresa (2019): „Die soziale Konstruktion klimawandelbedingter Risiken in Mumbai und ihrer Minderung – internationale und lokale Perspektiven“, Vortrag, Deutscher Kongress für Geographie, 25.-29.09.2019, Kiel.
  • Zimmermann, Theresa; Voss, Martin (2019): Scrutinizing strategies for urban resilience and disaster risk reduction, Vortrag, 4th World Congress on Disaster Management, Mumbai, 29.01.-01.02.2019.
  • Zimmermann, Theresa (2018): Understanding urban disasters – the 2005 floods in Mumbai. Poster Präsentation, 9. Annual Global Forum on Urban Resilience and Adaptation, 26.-28.April 2018, Bonn.
  • Kuttler, T.; Zimmermann, T. (2015): Contested Materialities: Urban modes of life of agricultural producers in Hyderabad and Chennai. Paper Präsentation, AAG Annual Conference, 21.-25. April 2015, Chicago.
  • Zimmermann, T.; Thylmann, M. (2014): Die monetäre Bewertung von Natur. Diskussionsworkshop an der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz, 2.-6. September 2014, Leipzig.
  • Zimmermann, T.; Amerasinghe, P.; Drechsel, Pay (2011): Farmer Perceptions on Economic Costs of Wastewater Irrigation in Hyderabad, India. Poster Präsentation, Tropentag 2011, Development on the margin, 5.-7.Oktober 2011, Bonn.