Springe direkt zu Inhalt

BBK-Tagungsband veröffentlicht: Beiträge aus KFS-Projekten zu Governance, Krankenhausevakuierung und Forschungsmethoden für den Bevölkerungsschutz

Titelbild des BBK-Tagungsbandes

Titelbild des BBK-Tagungsbandes
Bildquelle: AdobeStock / Sergey Nivens

News vom 22.05.2024

Der Tagungsband des Fachkongresses "Forschung für den Bevölkerungsschutz" (12.-14.01.2023) vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ist nun online. Folgende Beiträge sind unter Beteiligung von Wissenschaftler*innen der Katastrophenforschungsstelle entstanden:

  • Governance von komplexen Katastrophen – Herausforderung für den Bevölkerungsschutz

Daniel F. Lorenz, Cordula Dittmer

  • Sozialwissenschaftliche Erkenntnisse zur Koordination und Kommunikation bei Krankenhausnotfällen- und evakuierungen: Beobachtungen aus vier Fallstudien

Nicolas Bock, Sidonie Hänsch

  • Leitlinien für die Durchführung einer Krankenhausevakuierung sowie Aufbau und Betrieb einer dezentralen Versorgungseinrichtung

Peter Windsheimer, Annette Händlmeyer, Daniel Neuhausen, René Janietz

  • Von der Vogelperspektive zum Biberbau: Metaanalyse als ein Werkzeug für wissenschaftliche und praxisorientierte Felderschließung

Sara T. Merkes, Theresa Zimmermann

  • In die Zukunft forschen: Limitationen und Potenziale der wissenschaftlichen Befassung mit gesellschaftlichen Entwicklungen und entsprechenden Schlüssen für den Bevölkerungsschutz

Theresa Zimmermann, Sara T. Merkes

6 / 100