Springe direkt zu Inhalt

Barbara Orth

b.orth

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeitsgruppe Globalisierung, Transformation, Gender

Adresse
Malteserstr. 74-100
Raum K 164
12249 Berlin

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail.

Seit Oktober 2019 bin ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin Teil der Arbeitsgruppe Globalisierung, Transformation & Gender and der Freien Universität Berlin.

Ich studierte Internationale Beziehungen mit den Schwerpunkten internationale Finanz- und Entwicklungspolitik, globale Ungleichheit und Migration in Großbritannien, China und Japan. Meinen Master in Refugee & Forced Migration Studies absolvierte ich als Vollstipendiatin der University of Oxford.

Vor meiner Rückkehr an die Universität war ich sowohl in verschiedenen angewandten Forschungsprojekten als auch für NGOs und Stiftungen in Deutschland, Nepal, Jordanien, dem Libanon und Indien tätig und engagierte mich als wissenschaftliche Lektorin beim Oxford Monitor of Forced Migration Review.

Wintersemester 2019/20

  • Seminar Geographien der Globalisierung (Freie Universität Berlin)

Aktuell interessiere ich mich besonders für die Verwaltungsapparate des Europäischen Grenzregimes. Insbesondere fasziniert mich das Spannungsfeld, das sich zwischen der politischen Aushandlung des Asylrechts einerseits und dessen Anwendung durch staatliche Akteure andererseits auftut. In meiner Promotion beabsichtige ich zu untersuchen, wie dieser juristisch abgesteckte Raum durch verschiedene Akteure verhandelt wird. Mich interessiert die Verlagerung der EU Außengrenze im räumlichen Sinne (border) genauso wie Grenzziehungen (boundaries), die dabei entlang gegenderter und rassifizierender Linien vollzogen werden.

Vorträge

  • „Creating INTER-national conversations” Vortrag im Rahmen der Humanity in Action Summer Fellowship, Juni 2019, Berlin

Panels, Tagungen und Workshops (Organisation, Durchführung)

  • „(Un-)Doing Borders. Realitäten des Grenzregimes – Utopien der Bewegungsfreiheit“, 17. Konferenz des Netzwerkes kritische Migrations- und Grenzregimeforschung (kritnet), 01.-04.11.2018, Berlin.

Orth, B. (2018) „Queer.Works: Dialog, Vernetzung und Bestandsaufnahme zur Situation queerer Menschen auf dem Berliner Arbeitsmarkt", online verfügbar.