Springe direkt zu Inhalt

+++ Die uni.digital wird aufgrund des Coronavirus abgesagt +++

18.03.2020 - 20.03.2020

Zukunft gestalten - Digitale Trends in der Lehr- und Forschungspraxis

+++ Die uni.digital wird aufgrund des Coronavirus abgesagt +++
Der Berliner Senat hat am 11.3.2020 die sofortige Absage aller Konferenzen, Tagungen und Veranstaltungen im universitären Rahmen angeordnet. 
Dem kommen wir nach und hoffen, einen Beitrag zu leisten, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Risiken für Sie und uns zu reduzieren.

Im Frühling heißt es für alle Interessierten wieder: Herzlich willkommen an der Freien Universität! Das Center für Digitale Systeme begrüßt Sie herzlich zur zweiten uni.digital.

In diesem Jahr blicken wir gemeinsam in Richtung Zukunft: Welche digitalen Trends in der Lehr- und Forschungspraxis erscheinen derzeit relevant? Werden diese Entwicklungen in der Hochschulbildung ausreichend berücksichtigt? Was müssen Hochschulen leisten, um den Erfordernissen einer virtuell geprägten Zeit gerecht zu werden? Welchen Einfluss haben die technologischen Fortschritte auf die Lehr- und Forschungspraxis? Welche Kompetenzen benötigen Studierende, Lehrende und Forschende für den Umgang mit digitalen Medien und Technologien? Wie können diese Kompetenzen erworben werden und wie ist dies mit dem „Alltagsgeschäft“ an deutschen Hochschulen vereinbar? Und schließlich: Wie sollten Unterstützungsangebote für heterogene Zielgruppen aus dem Lern, Lehr- und Forschungskontext gestaltet sein?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir 2020 an drei Tagen im Rahmen der uni.digital. Ausführliche Pre-Conference Workshops und das gemeinsame Abendessen bieten Gelegenheit für intensiven Austausch auf Augenhöhe; Keynotes, Vorträge und eine Plenumsdiskussion sollen Trends vorstellen und Denkanstöße liefern. Wir freuen uns auf informative, kommunikative und kollegiale Tage mit Ihnen.

Zeit & Ort

18.03.2020 - 20.03.2020

Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystraße 35, 14195 Berlin (U3 Thielplatz)