Datenbanken im Datenbankinfosystem

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Ab 2017 wird die "Digitale Bibliothek" (http://digibib.fu-berlin.de) vom Datenbank-Infosystem (DBIS) abgelöst, das von der Universität Regensburg entwickelt und gehostet wird.

Diese Änderung hat nur indirekt mit Alma zu tun. Der Wechsel zu einem anderen System war nötig, weil die Digitale Bibliothek zukünftig nicht mehr vom KOBV gehostet werden kann. Zudem ist die Technologie der simultanen Suche mittlerweile "veraltet". Sie wird durch den im Bibliotheksportal Primo eingebundenen Megaindex ersetzt.

Die Digitale Bibliothek wird zum 31.12.2016 abgeschaltet.

DBIS ist ein Webportal, das von fast allen deutschen und einigen österreichischen und Schweizer Bibliotheken genutzt wird (insgesamt von über 300 Bibliotheken). Das bietet den zusätzlichen Vorteil, dass sich BibliotheksnutzerInnen auch über das Datenbankangebot anderer Bibliotheken informieren können und zwar durch den Wechsel der Bibliothek bei: "Bibliotheksauswahl/Einstellungen".

Bis Ende des Jahres werden beide Systeme parallel vorhanden sein und beide werden auch aktualisert.

Wir möchten an dieser Stelle alle NutzerInnen, die persönliche Daten in der Digitalen Bibliothek ("Meine Digitale Bibliothek") angelegt haben bitten, diese zu sichern, da sie ab dem 1.1.2017 nicht mehr erreichbar sein werden. Personalisierungsfunktionen bietet DBIS (bspw. Tagging) leider nicht - setzen Sie ggf. klassische Lesezeichen/Bookmarks im Browser.