Datenbanken

Datenbanken der Bibliotheken der Freien Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin stellt ihren Bibliotheksnutzerinnen und -nutzern ein umfangreiches Datenbankangebot zur Verfügung (siehe auch.: Nutzungsbedingungen von E-Ressourcen).

Das Angebot beinhaltet lizenzierte sowie freie Datenbanken für Literaturnachweise, Volltextarchive, Fakten- und Bilddatenbanken, Videoarchive und mehr. Datenbanken sollten komplementär zu Primo recherchiert werden - ganz besonders, wenn die Datenbank nicht via Primo angeboten wird (vgl.: Datenbanken in Primo [pdf-Datei]).

Die Datenbanken der Freien Universität Berlin werden seit Januar 2017 im Datenbankinfosystem (DBIS) gepflegt. DBIS ist ein kooperativer Service zur Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken, der von der Universitätsbibliothek Regensburg entwickelt wurde.

Am Datenbank-Infosystem sind über 300 Bibliotheken beteiligt (vgl.: Bibliotheksauswahl/Einstellungen) . (Informationen zum Wechsel zu DBIS s. a. Blogposting in BiblioBlog: Datenbanken zukünftig auf der deutschlandweiten Plattform DBIS).

DBIS - Datenbankinfosystem (Freie Universität Berlin)

In Biblioblog, dem Weblog der Bibliotheken der Freien Universität Berlin veröffentlicht die Universitätsbibliothek Postings zu neuen oder Testdatenbanken, die auch als RSS-Feed abonniert werden können.

Nutzerinnen und Nutzer können Datenbanken vorschlagen. Die Universitätsbibliothek kann in den meisten Fällen zumindest einen zeitlich begrenzten Zugang zum Testen vereinbaren. Kontakt: digibib@ub.fu-berlin.de .


Weiterführende Links