Profil

Das Bibliothekssystem der Freien Universität Berlin bietet für Studium, Lehre und Forschung Zugang zu mehr als 8,5 Millionen Bänden gedruckter Literatur, zu etwa 600.000 E-Books, zu über 80.000 elektronischen Zeitschriften und zu mehr als 1.800 Fachdatenbanken. Die Geowissenschaftliche Bibliothek ist eine Bereichsbibliothek innerhalb des Bibliothekssystems der Freien Universität Berlin. Sie dient der Informations- und Literaturversorgung sowie als Lernort für die Studierenden verteilt auf die Standorte Geo-Campus Lankwitz und Meteorologische Bibliothek in Dahlem. Das Bibliotheksteam besteht derzeit aus 10 Personen. Als Sondersammlung wird in Lankwitz auch die Kartensammlung betreut mit einem Bestand von etwa 150.000 Karten und 3000 Atlanten.