Mensacard-Bezahlterminal

Einzahlungen auf das ZEDAT-Printkonto für Drucker im PC-Pool 

Einzahlungen auf das eigene ZEDAT-Printkonto für Ausdrucke in den PC-Pools können auf diesem Mensacard-Bezahlterminal durch Übertrag von der Mensakarte erfolgen. 

Der eigene Kontostand auf dem ZEDAT-Printkonto kann - außer an den Terminals zur Übertragung von Guthaben von der Mensakarte auf das Gutha- ben auf dem ZEDAT-Printkonto - auch von jedem Rechner in den PC-Bereichen der Fachbereichsbibliothek, von Notebooks über WLAN/LAN oder auch von zu Hause über das Internet - über das ZEDAT- Portal [https://portal.zedat.fu-berlin.de] – eingesehen werden. 

Anleitung: Aufladen des ZEDAT-Printkontos per MensaCard

Das MensaCard-Terminal ist einsatzbereit, wenn auf dem Bildschirm die Aufforderung »MensaCard. Bitte einstecken« erscheint. Führen Sie Ihre MensaCard in den gelben Kartenleser ein.

Im linken Bildschirmbereich wird Ihnen dann Ihr Guthaben auf der MensaCard angezeigt. Im rechten Bereich können Sie sich mit Ihren ZEDAT-Account- daten einloggen.

Wenn Sie eingeloggt sind, wird Ihnen die Höhe der Guthaben sowohl auf der MensaCard als auch auf Ihrem Print-Konto angezeigt. Bitte wählen Sie den Betrag aus, den Sie auf Ihr Print-Konto transferieren möchten. Nach erfolgtem Transfer loggen Sie sich bitte durch Drücken des Buttons »LogOut« oder durch das Entfernen der MensaCard aus.

Sobald Sie die MensaCard aus dem Terminal entfernen, werden Sie automatisch ausgeloggt. Der kleinstmögliche Betrag den Sie transferieren können, beträgt 10 Cent. Das MensaCard-Terminal ist ausschließlich zum Aufladen Ihres ZEDAT-Printkontos gedacht. Kontobewegungen auf Ihrem Print- Konto können Sie über das ZEDAT-Portal im Bereich „Services“ einsehen.

Das ZEDAT-Portal finden Sie unter der Adresse: https://portal.zedat.fu-berlin.de/

Weitere Informationen rund um das Thema „Drucken an der ZEDAT“ finden Sie unter: http://www.zedat.fu-berlin.de/Print/

page1image14848