Springe direkt zu Inhalt

Handreichung zu SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttests für Beschäftigte

News vom 08.04.2021

News vom 08.04.2021

Auf Grundlage der Zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin und als einen weiteren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie bietet die Freie Universität Berlin ihren Beschäftigten im Präsenzbetrieb zweimal wöchentlich einen SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttest an.

Dies soll die auf dem Campus notwendigen Tätigkeiten zusätzlich zu den bisher geltenden Regelungen (AHA+L+A, Rahmenhygieneplan der Freien Universität) weiter absichern und mögliche Infektionen frühzeitig erkennbar machen.

Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten.

4 / 65