Stratigraphische Gliederung des Quartärs

Die Neuordnung der Geologischen Zeitskala durch die Internationale Stratigraphische Kommission (ICS) im Jahr 2004 macht zunächst einige Begriffsklärungen notwendig, da es eine neue Nomenklatur für das Känozoikum gibt (vergleiche Abbildung): Der Begriff Neogen, der bisher nur das Jungtertiär bezeichnete, umfasst nun sowohl das Miozän und Pliozän (vormals jüngeres Tertiär), als auch das Pleistozän und das Holozän (vormals Quartär). In seiner eingangs beschriebenen Bedeutung bleibt der Begriff des Quartärs jedoch erhalten.

 Das Känozoikum, Nomenklatur vor und seit 2004

Datengrundlage: Altersangaben aus ICS; www. stratigraphy.org