Klimaschwankungen in der Vergangenheit

Entwicklung der globalen bodennahen Temperatur im Verlauf der Erdgeschichte
Entwicklung der globalen bodennahen Temperatur im Verlauf der Erdgeschichte
Bildquelle: Datengrundlage: Altersangaben entnommen aus Ahnert 1996, S. 22; bearbeitete Temperaturkurve mit freundlicher Genehmigung von Schönwiese 2003, S. 287.

Das Thema Klimaschwankungen interessiert aber nicht erst heute die Öffentlichkeit, denn Klimaänderungen an sich sind kein neues Phänomen. Seitdem die Erde existiert, befindet sich das Klima der Erde im Wandel; d.h. die Klimageschichte vieler Regionen ist durch einen ständigen Wechsel gekennzeichnet:

  • warme Klimate wurden durch kalte Klimate abgelöst und umgekehrt.

  • feuchte Klimate wurden von trockenen Klimaten abgelöst und umgekehrt.

Auch das Globalklima zeigt einen Wechsel zwischen wärmeren und kälteren Epochen, insbesondere zwischen eisfreiem (akryogenen) Klima und Zeiten mit ausgedehnten Vereisungen als den auffälligsten Klimaschwankungen (vergleiche Abbildung). Die hier ersichtlichen globalen Änderungen weisen aber stets räumlich und zeitlich unterschiedliche Strukturen auf.