Verdunstung

Verdunstung
Verdunstung

Initiale Größe des Wasserkreislaufes ist die Verdunstung. Durch den Verdunstungsprozess gelangt das Wasser der Ozeanoberflächen, aber auch das Wasser von den Festlandsflächen und den Lebewesen, in die Atmosphäre. Dort kann es dann als latente Wärme über weite Strecken transportiert werden. Deshalb soll die Verdunstung hier an erster Stelle behandelt werden.

Zuerst wird der Verdunstungsprozess mit seinen Komponenten näher erläutert (Definitionen). Anschließend geht es um das Maß der Vedunstung (Verdunstungsrate) und die Faktoren, welche diese bestimmen (Einflussfaktoren). Da diese Faktoren und demnach auch die Verdunstungsraten sind auf der Erdoberfläche unterschiedlich ausgeprägt, wird eine zeitlich und örtliche Differenzierung der Verdunstung vorgestellt. Abschließend geht es um Verfahren zur Ermittlung der Verdunstung.