Der Wasserkreislauf & seine Komponenten

Der Wasserkreislauf
Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf beschreibt die vertikale und horizontale Zirkulation von Wasser in allen seinen Aggregatzuständen zwischen den verschiedenen Wasserspeichern infolge von Verdunstung, Niederschlag, Sickerung und Abfluss. Maßgeblich werden diese Zirkulationsprozesse durch die Sonneneinstrahlung und Schwerkraft hervorgerufen.

Komponenten des Wasserkreislaufs sind demnach die verschiedenen Wasserspeicher der Erde (z.B. Gletscher, Binnenseen, Flüsse) und die Prozesse, die den Kreislauf in Bewegung halten. Die folgende Darstellung des Wasserkreislaufs orientiert sich an den beteiligten Prozessen. Es werden erläutert:

  • Verdunstunug
  • Niederschlag
  • Sickerung
  • Abfluss