Die Abflussgleichung

Berechnung des Abflusses anhand der hydraulischen Größen eines Gerinnebetts
Berechnung des Abflusses anhand der hydraulischen Größen eines Gerinnebetts
Bildquelle: Datengrundlage: Ahnert 1996, S. 188; Brunotte et al. 2002; Bradshaw & Weaver 1955, S. 255.

Aus den geometrischen Größen Breite (B), mittlere Flusstiefe (T) und mittlere Fließgeschwindigkeit (V) lässt sich die Abflussmenge Q berechnen (vergleiche Abbildung).:

       Q = B · T ·  V          Diese Gleichung wird daher als Abflussgleichung bezeichnet.

Die Einheit des Abflusses ergibt sich aus den Einheiten der Porduktkomponenten:

   [m3/s] = [m] · [m] · [m/s]