Kontinuierliches Kriechen

Kontinuierliches Kriechen (continuos creep)ist eine besonders langsame Art des viskosen Fließens. Dieser Prozess tritt in tonhaltigem Material auf. Neben tonigem Lockermaterial, kann dieser Kriechprozess auch in Tonsteinen und Schiefertonen vorkommen.

Voraussetzungen

Wesentliche Voraussetzungen für kontinuerliches Kriechen ist die Verformbarkeit des Materials. Diese wiederum hängt von einigen Faktoren ab:

  • vom Tongehalt
  • vom Wassergehalt
  • von der Mächtigkeit und Lagerunsdichte der betroffenen Gesteins- oder Regolithschicht
  • von der Hangneigung