Transportmechanismen

Transportmechanismen
Transportmechanismen

Die Flussfracht wird auf unterschiedliche Art in Richtung Erosionsbasis transportiert (vergleiche Abbildung). Je nach Frachtart und Geschwindigkeit sind folgende Transportmechanismen zu unterscheiden:

  • fluvialer Transport der Ionen, Moleküle oder Atome in Lösung
  • Transport der Schwebfracht in Subspension (schwebend)
  • rollen, gleiten oder schieben der Geröllfracht am Boden des Flussbetts
  • saltierend: Als Saltation bezeichnet man die periodische und springende Bewegung der Körner. Ganz allgemein gilt, dass die Teilchen umso höher springen und umso weiter transportiert werden, je kleiner sie sind.

Demnach verlaufen die einzelnen Transportmechanismen korngrößenspezifisch ab.

 Eine anschauliche Animation zu den Transportarten fluvialer Geölle können Sie betrachten auf folgender Seite:http://www.geog.fu-berlin.de/%7Eschulte/animationen/transportarten.htm