Flusserosion

Flussarbeit
Flussarbeit

Flüsse führen neben den Verwitterungsprodukten benachbarter Talhänge des Einzugsgebiets auch Geröll verschiedenster Größe und Form mit sich, das aus ihrer eigenen Erosionsarbeit resultiert (vergleiche Abbildung). Dieses Material transportieren sie eine gewisse Strecke ihres Laufes und lagern es wieder ab.

Von was hängt die Erosionskompetenz eines Flusses ab? Dies und andere Aspekte der Flusserosion werden auf den folgenden Seiten erläuitert.  Anschließend werden fluvialer Transport und fluviale Akkumulation behandelt. Eine Vertiefung des Lernstoffs anhand der im Literaturverzeichnis angegebenen Literatur wird sehr nahegelegt.