Verzweigte Flüsse

Der River Alt in Schottland - ein verzweigter Fluss
Der River Alt in Schottland - ein verzweigter Fluss
Bildquelle: Schütt 1991

Kennzeichen verzweigter Flüsse sind:

  • kräftig entwickelter Geschiebetrieb
  • starkes Längsgefälle
  • begrenztes Bett mit unveränderlichen Ufern
  • aufgespalten in zahlreiche Rinnen mit entsprechend vielen Stromstrichen
  • Rinnen veränern infolge Zuschüttung und Abtragung ständig ihren Lauf
  • zwischen den Rinnen befinden sich in dauerndem Umbau begriffene Kiesbänke oder Inseln, die in der Regel infolge des regelmäßigen Angriffs durch Hochwasser vegetationslos sind (vergleiche Abbildung).

Die Aufschotterung ist auf die verminderte Transportkraft des Flusses an diesen Stellen zurückzuführen. Dabei kommt es bei der Verlagerung der Schotter- oder Sandbänke flussabwärts zur Schrägschichtung der Gerölle innerhalb des Schotterkörpers.