Dünen

Dünen in der Ostsahara. Die Aufnahme zeigt eine Barchanfamilie. Der Dünentyp Barchan wird im entsprechenden Abschnitt näher dargestellt.
Dünen in der Ostsahara. Die Aufnahme zeigt eine Barchanfamilie. Der Dünentyp Barchan wird im entsprechenden Abschnitt näher dargestellt.
Bildquelle: Krause & Schütt 2006

Als Dünen bezeichnet man alle durch Anwehung aufgehäuften Sandhügel (Ahnert 1996, S. 158).

Die Transportvorgänge der Sandkörner auf der Oberfläche bilden den Schlüssel, wie sich Dünen bilden und verändern (Sanddünenentstehung, Sanddünenbewegung). Unter den voll entwickelten Dünen gibt es über 100 verschiedene Typen (Herrmann 2005, S. 1). Eine mögliche Dünenklassifikation der wichtigsten Dünentypen mit Erläuterung der einzelnen Dünentypen wird im zweiten Abschnitt vorgestellt.