Dünentypen

Dünentypen in der Übersicht
Dünentypen in der Übersicht

Die Dünen auf der Landoberfläche sind sehr vielfältig. Geographen und Geomorphologen klassifizieren sie seit über hundert Jahren (Herrmann 2005, S. 1). Dünentypen unterscheiden sich durch ihre Form als Ausdruck äolischer Dynamik. Hier wird eine Klassifikation vorgestellt, bei der zunächst in Primärdünen und Sekundärdünen differenziert wird (vergleiche Abbildung).

Die Primärdünen lassen sich dann in freie Dünen und gebundene Dünen unterscheiden. Auf den folgenden Seiten wird näher auf die einzelnen Typen eingegangen.

Da sich die äolische Dynamik je nach örtlichen Bedingungen unterscheidet, lassen sich Beziehungen herstellen zwischen auftretendem Dünentyp und bestimmten Umweltfaktoren. Diesen Zusammenhang können Sie bei Mausklick hier studieren.