Campus Management für Studierende

Alles ausblendenAlles einblenden

Für die Nutzung von Campus Management benötigen Sie einen FU-Studierenden-Account der ZEDAT, den alle Studierenden mit der Immatrikulation an der FU erhalten.

Sollten Sie kein Anschreiben mit Ihren Zugangsdaten bekommen haben, wenden Sie sich bitte an den ZEDAT-Benutzerservice in der Silberlaube in Dahlem.

Direktlink

Der reguläre An- und Abmeldezeitraum beginnt in der Regel am 1. Oktober (Wintersemester) bzw. 1. April (Sommersemester) und endet am dritten Freitag nach Beginn der Vorlesungszeit.

Bei nicht platzbeschränkten Lehrveranstaltungen können Sie sich während des gesamten Anmeldezeitraums frei an- und abmelden.

Bei platzbeschränkten Lehrveranstaltungen werden die Plätze durch das SAP-System unter den allen Studierenden, die einen Platzwunsch angegeben haben, zugeteilt. Dafür müssen Sie in der Regel bis zum letzten Freitag (12:00h) vor Vorlesungsbeginn Ihre (drei) Präferenzen in Campus Management angeben. Nach Ende der Frist erfolgt die Zuteilung per Zufallsprinzip. Während der Zuteilung steht Ihnen Campus Management nicht zur Verfügung. Das Ergebnis der Zuteilung können Sie spätestens am Montag der Vorlesungszeit einsehen. Für freie Plätze in platzbeschränkten Lehrveranstaltungen können nach der Zuteilung uneingeschränkt anmelden. Bitte melden Sie sich von Veranstaltungen, die Sie nicht besuchen wollen/könbnen ab, damit Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen diese Plätze nutzen können.

Die genauen Fristen für das aktuelle Semester finden Sie hier.

Studierende mit Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr können eine bevorzugte Anmeldung zu platzbeschränkten Lehrveranstaltungen in Anspruch nehmen. Bitte wenden Sie sich mit der (gescannten) Geburtsurkunde, Matrikelnummer und Lehrveranstaltungsnummer rechtzeitig vor Ende der Zuteilungsfrist an das Studienbüro.

Nach Ablauf des regulären Anmeldezeitraums können Sie nur noch durch das Studienbüro von Lehrveranstaltungen an- oder abgemeldet werden.

Direktlink

Die Anmeldung zu affinen/interdisziplinären Modulen erfolgt über das Studien- oder Prüfungsbüro des für den Studiengang zuständigen Fachbereichs.

Mit den Fachbereichen Politik- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft und Geschichts- und Kulturwissenschaften gibt es Kontingentvereinbarungen. Um einen Platz im Rahmen der Kontingente zu erhalten, tragen Sie sich bis zum 15. September in die jeweiligen Listen vor dem Studien- und Prüfungsbüro in Haus A ein. Ist die Nachrage größer als das Angebot an Plätzen, werden die Plätze gelost. Studierende, die noch keinen Platz im Rahmen von Kontingenten haben, werden bei der Verlosung bevorzugt. Studierende, die einen Platz in ihrem Wunschfach erhalten haben, werden von der Studierendenverwaltung für die Module des Studiengangs freigeschaltet und können die Lehrveranstaltungen selbstständig buchen.

Übersicht über die vereinbarten Plätze an anderen Fachbereichen:

FB Geschichts- und Kulturwissenschaften
Chinastudien, Geschichte, Geschichte und Kultur des Vorderen Orients, Japanstudien, Klassische Archäologie, Koreastudien, Prähistorische Archäologie, Relegionswissenschaften oder Vorderasiatische Archäologie

  • 25 Plätze für Bachelorstudierende der Geographischen Wissenschaften
  • 8 Plätze für Masterstudierende der Geographischen Wissenschaften

FB Politik- und Sozialwissenschaften
Politikwissenschaft (max. 30 LP aus dem 60-LP-Modulangebot)

  • 17 Plätze für Bachelorstudierende des Fachbereichs Geowissenschaften

FB Wirtschafswissenschaft
Volkwirtschaftslehre oder Ökonometrie

  • 10 Plätze für Studierende der Geographischen Wissenschaften
Direktlink

Nein, alle eingereichten Unterlagen in Papierform (Leistungsnachweise und Anrechnungsdokumente) werden in einer Studentenakte verwahrt. Für spätere Bearbeitungen (Leistungsübersicht, Zeugnisdokumente) werden diese Leistungen aber miteinbezogen. Wir betrachten sowohl Leistungsnachweise in Papierform als auch Leistungsnachweise im Campus Management (Fachbereichsinterne Scheine bis Sommersemster 2013).

Direktlink

Der Modulabschluss im Campus Management läuft in der Regel am Wochenende, d.h. nach dem Wochenende werden die Module als abgeschlossen angezeigt.

Liegen die Lehrveranstaltung schon zwei Semester zurück, muss der Modulabschluss im System extra bestätigt werden. Bitte wenden Sie sich dazu unter Angabe aller erforderlichen Daten (Name, Matrikelnummer, LV-Nummer, Semester) an das Studienbüro.

Direktlink