FAQ

Alles ausblendenAlles einblenden

Alle angebotenen Lehrveranstaltungen sind darauf ausgelegt, das festgelegte Curriculum eines Studiengangs abzudecken. In der Regel bilden mehrere inhaltlich aufeinander abgestimmte Lehrveranstaltungen ein sogenanntes Modul mit einem festgelegten Qualifikationsziel. Das Modul müssen die Studierenden mit einer Modulprüfung abschließen, um die dafür vorgesehenen Leistungspunkte zu erwerben und ihr Studium am Ende erfolgreich abzuschließen.

Wenn Sie eine Lehrveranstaltung anbieten möchten oder einen Lehrauftrag erhalten haben, informieren Sie sich bitte vorab in der Studien- und Prüfungsordnungen des betreffenden Studiengangs über die Qualifikationsziele und Inhalte des Moduls sowie Art und Umfang der konkreten Lehrveranstaltung(en). Beachten Sie auch, dass die Studierenden für die erfolgreiche Absolvierung eines Moduls die regelmäßige und aktive Teilnahme für jede Lehrveranstaltung nachweisen müssen (entfällt i.d.R. nur bei Vorlesungen und Grundkursen), die Sie als Lehrkraft nach Ende der Lehrveranstaltung in Campus Management bestätigen müssen.

Eine regelmäßige Teilnahme liegt gemäß Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO) vor, wenn die/der Student_in mindestens 85 % der Präsenzstudienzeit anwesend war. Die Form der aktiven Teilnahme wird durch die jeweilige Studienordnung geregelt und umfasst z.B. die Bearbeitung von Übungsaufgaben, das Halten eines Referates, das Verfassen eine Protokolls/Berichts. Den (angemessenen) Umfang der aktiven Teilnahme legt die Lehrkraft zu Beginn des Semesters fest und kommuniziert die Anforderungen an die Studierenden. Erreicht eine Studentin oder ein Student aus wichtigem Grund nicht das geforderte Maß an regelmäßiger und aktiver Teilnahme, so sollen die verantwortliche Lehrkraft und die Studentin oder der Student im Einzelfall eine Vereinbarung über eine mit Rücksicht auf das versäumte Arbeitspensum nachzuweisende angemessene Ersatzstudienleistung treffen (RSPO).

Die Modulprüfung prüft exemplarisch, ob ein/e Student_in die Qualifikationsziele des Moduls erreicht hat. Für jedes Modul gibt es eine/n Modulverantwortliche_n, die/der für den reibungslosen Ablauf der Prüfung verantwortlich ist und die Prüfungstermine oder Abgabefristen dem Prüfungsausschuss zum Beschluss meldet. Da es eine Vielzahl an Prüfungsformen gibt, die sehr unterschiedlich organisiert werden, sprechen Sie bitte mit der/dem Modulverantwortlichen welchen Beitrag Sie leisten können/sollen.

Direktlink

Die Lehre wird an den jeweiligen Instituten des Fachbereichs durch die/den Lehrkoordinator_in geplant.

Wenn Sie eine Lehrveranstaltung anbieten möchten, wenden Sie sich bitte an die/die Lehrkoordinator_in des Faches. Beachten Sie bitte, dass die Lehrplanung für ein Semester spätestens 6 Monate vor Beginn des betreffenden Semesters erfolgt.

Kontakt:

Lehrkoordinator_in Geologische Wissenschaften: GD, Frau Hulin

Lehrkoordinator_in Geographische Wissenschaften: GD, Frau Leser

Lehrkoordinator_in Meteorologie: GD, Frau Scholz

Direktlink

Lehrbeauftragte müssen bei der ZEDAT einen FU-Mitarbeiter-Account beantragen. Bitte füllen Sie dazu den Benutzungsantrag aus und geben Sie ihn persönlich beim Benutzerservice der ZEDAT ab. Mit diesem Account haben Sie u.a. Zugriff auf Email, Campus Management, W-lan und die online Lernplattform Blackboard.

Bitte beachten Sie, dass der Lehrauftrag vorab erteilt werden muss, damit Sie als Dozent_in im System erfasst sind.

Für die Nutzung der Lernplattform Blackboard müssen Sie beim ersten Login den Nutzungsbedingungen zustimmen, bevor ihr Account endgültig aktiviert wird.

Direktlink

Die Lehrplanung erfolgt ein gutes halbes Jahr im Voraus an den Instituten über die/den zuständigen Lehrkoordinator_in. Die Entscheidung über die Vergabe von Lehraufträgen trifft der jeweilige Institutsrat. Nachfolgend werden die Lehraufträge vom Dekanat beschlossen und der Lehrauftrag schriftlich erteilt. 

Direktlink

Sie erreichen alle Ihre für die Lehrveranstaltung angemeldeten FU-Studierenden über Campus Management.

Zudem haben alle Lehrenden Zugriff auf die zentrale Lernplattform "Blackboard" (Learning Management System - LMS) und es steht Ihnen ein eigener geschützer Bereich für Sie und Ihre Kursteilnehmer_innen zur Verfügung. Hier können Sie u.a. Lehrmaterialien online für Ihre Studierenden zur Verfügung stellen, Emails und Ankündigen an Ihre Studierenden versenden oder sich in Foren austauschen.

Direktlink